Iwanowo

Stadt Iwanowo -- Urheber: A.Savin 

Iwanowo ist die Hauptstadt der gleichnamigen Oblast. In der Stadt leben etwa 400.000 Einwohner, in der gesamten Oblast etwa eine Million. Die Region gehört zu der mit am längsten durch Russen besiedelten Gegenden und war lange Zeit eines der Zentren der europäischen Textilindustrie. Deren Bedeutung ist zurück gegangen, spielt aber in der Region noch immer eine wichtige Rolle.

Und für unser Thema wichtig: In Iwanowo ist die 98. Garde-Luftlande-Division der russischen Luftlandetruppen stationiert. 

Iwanowo: Teil I bis 100 -- Teil II bis 200 -- Teil III ab 201


Iwanowo - Teil III


Nr. Datum Russischer Name / Link Name in Übersetzung
Bemerkungen
201 07.08.23 Бурганов Павел Pavel Burganov Geboren am 15.11.1992. Bei der Durchführung eines Kampfauftrags am 07.05.2023 getötet. Er wurde in der Stadt Iwanowo auf dem Novo-Talitsky-Friedhof beigesetzt.
202 07.08.23 Линьков Павел Pavel Linkov geb. 1985
203 09.08.23 Тростин Анатолий Anatoly Nikolaevich Trostin
geb. 1981, Marinebootsmann
204 17.08.23 Староверов Николай Nikolay Avinirovich Staroverov 
Oberleutnant
Geboren am 17. April 1995 im Dorf Baranikha, Bezirk Kharovsky, Region Wologda. Meister des Sports Russlands im Polyathlon.
Als Kommandeur eines selbstfahrenden Artilleriezuges nahm er an der Sondermilitäroperation in der Ukraine teil. Er starb während eines Kampfeinsatzes am 08.08.2023.
Der Abschied findet in der Stadt Ivanovo statt. Er hinterlässt seine Frau und seine Tochter.
205 14.08.23 Фантин Дмитрий Dmitri Alexandrowitsch Fantin 
Geboren am 23. Oktober 1979, lebte im Dorf Savino. Als Führungskraft eines motorisierten Schützenkommandos nahm er an der Sondermilitäroperation in der Ukraine teil. Im Jahr 2023 starb er bei einem Kampfeinsatz. Begraben im Dorf Savino.
 
206 17.08.23 Круглов Андрей Andrej Alexandrowitsch Kruglow 
Geboren am 8. November 1991 in der Region Ivanovo. Lebte in der Stadt Komsomolsk. Er absolvierte seinen Wehrdienst im F.E. Dzerzhinsky Odon.
Als Kommandeur einer motorisierten Schützengruppe diente er im Rahmen eines Vertrags außerhalb der Region. Er nahm an der Sondermilitäroperation in der Ukraine teil.
Bei der Durchführung eines Kampfeinsatzes am 4. August 2023 getötet.
Am 17. August 2023 wurde er auf dem Gebiet des Komsomolsky-Bezirks der Region Iwanowo beigesetzt.
207 17.08.23 Дойников Сергей Sergei Doinikov geb. 1966
208 28.08.23 Казаринов Виктор Viktor Kasarinow geb. 1979
209 28.08.23 Ипатов Павел Pawel Ipatow geb. 1995
210 28.08.23 Панкратов Николай Nikolai Sergeevich Pankratov
Geboren am 20. November 1980. Lebte in der Stadt Teykovo. Er war als Elektrikerfahrer im Rahmen eines Vertrags außerhalb der Region tätig. Diente in Einheiten der Strategic Missile Forces.
Teilnahme an der Sondermilitäroperation in der Ukraine als Elektriker. Bei einem Kampfeinsatz am 23. August 2023 getötet.
211 31.08.23 Муравьев Алексей Евгеньевич Alexey Evgenievich Muravyov  Berufssoldat bei Truppen des Innenministeriums, geb. 03.08.1990 aus Iwanowo
212 23.08.23 Дрожжин Владимир Vladimir Viktorovich Drozhzhin 
Söldner Gruppe Wagner
27.04.1991 in der Stadt Furmanov
getötet am 22.10.2022
213 03.09.23 Никифоров Виталий Vitaly Andreevich Nikiforov
mobilisiert, geb. 21.12.1994 in der Stadt Komsomolsk
214 01.09.23 Гарелин Сергей Юрьевич Sergey Yurievich Garelin Söldner Gruppe Wagner aus Haft rekrutiert, geb. 31.12.1982
Foto
begraben in Stadt Furmanov
215 02.09.23 Маслов Дмитрий Валерьевич Dmitry Valerievich Maslov geb. 1992, aus Dorf Afanasovo
216 05.09.23 Крылов Роман Roman Wjatscheslawowitsch Krylow geb. 1979 aus Kineschma
212 05.09.23 Талдыкин Сергей Sergey Igorevich Taldykin
Oberleutnant, geb. 03.05.1994 in der Stadt Teykovo
218 07.09.23 Ушаков Владимир Николаевич Wladimir Nikolajewitsch Uschakow geb. 1980 aus Kineschma
219 06.09.23 Курдаев Михаил Michail Alexandrowitsch Kurdaev geb. 07.06.1991 aus Iwanowo
220 06.09.23 Никоноров Виктор Viktor Jurjewitsch Nikonorov geb. 22.01.1962 aus Iwanowo
Polizeirentner
221 07.09.23 Радев Иван Iwan Alexandrowitsch Radew
Oberleutnant, geb. 1996 aus Dorf Novo-Talitsy,
222 08.09.23 Кишалов Алексей Alexey Nikolaevich Kishalov mobilisiert, geb. 08.07.1979 aus Furmanovo
223 08.09.23 Соловьёв Даниил Daniil Solovyov  aus Rodniki
224 12.08.23 Гусев Аркадий Arkadi Wjatscheslawowitsch Gusev Söldner Gruppe Wagner
geb. 11.12.1978, Grab
225 10.08.23 Коновалов Валентин Valentin Nikolaevich Konovalov 
Söldner Gruppe Wagner
geb. 17. Juni 1972, Oberst, getötet am 28.01.23
226 12.08.23 Гусев Вячеслав Vyacheslav Valentinovich Gusev  Söldner Gruppe Wagner
geb. 26.01.1979, getötet am 08.10.22
Grab
227 10.09.23 Борков Михаил Mikhail Igorevich Borkov
Söldner Gruppe Wagner
geb. 24.07.1990 im Dorf Bogatyrevo im Bezirk Teikovsky
228 11.09.23 Яблоков Максим Maxim Evgenievich Yablokov aus der Stadt Witschuga
229 11.09.23 Кочетков Александр Сергеевич Alexander Sergejewitsch Kochetkow mobilisiert, geb. 9.01.1994 aus Dorf Polki
230 15.09.23 Бакин Александр Alexander Wladimirowitsch Bakin
231 17.09.23 Грачев Александр Сергеевич Alexander Sergeevich Grachev 
Söldner Gruppe Wagner, geb. 15.08.1988 aus Dorf Savino
24.03.23 hin, getötet am 31.05.23 bei Bakhmut
232 28.09.23 Кузин Юрий Yuri Kuzin aus Dorf Nerl 
233 03.10.23 Большаков Станислав Stanislaw Wladimirowitsch Bolschakow 
Vertragssoldat, geb. 1986
234 03.10.23 Петриков Павел Pavel Gennadievich Petrikov  Söldner Gruppe Wagner
geb. 18.07.1990 aus Dorf Sedelnitsy
235 30.09.23 Смолов Александр Николаевич Alexander Nikolajewitsch Smolow
08.06.1993 - 14.09.2023
236 03.10.23 Данилов Владислав Андреевич Vladislav Andreevich Danilov  Berufssoldat, geb. 30.05.1996 aus Schuja 
237 09.10.23 Марченков Алексей Alexej Michailowitsch Martschenkow  
Text:Teilnehmer des nördlichen Militärbezirks in der Ukraine. Geboren am 13. Oktober 1985, Absolvent der ersten Militärklasse der Schule Nr. 9 in der Stadt Shuya.
Ab der 8. Klasse entschied sich Alexey bewusst für diese besondere Studienrichtung und ging bei der militärischen Ausbildung sehr verantwortungsbewusst vor. Alexey ist kontaktfreudig, sympathisch und freundlich und Vater von zwei Kindern, ein fürsorglicher und geliebter Sohn.
Ein Soldat der Streitkräfte der Russischen Föderation und Kommandeur eines motorisierten Schützenzuges, Alexey Marchenkov, nahm an der Sondermilitäroperation in der Ukraine teil.
Alexey starb heldenhaft und zeigte Ausdauer und Mut bei der Durchführung eines Kampfeinsatzes während einer speziellen Militäroperation auf dem Territorium der Ukraine, der Republiken Lugansk und Donezk. In Shuya begraben.
238 11.10.23 Парамонов Михаил Michail Sergejewitsch Paramonow 35 Jahre, Region Iwanowo
239 13.10.23 Стручков Денис Denis Andreevich Struchkov geb. 06.10.1993 in der Stadt Teykovo
240 13.10.23 Косаткин Николай Nikolay Evgenievich Kosatkin
Söldner Gruppe Wagner
Text:  Geboren am 22. Mai 1979 in der Stadt Furmanov, Region Iwanowo, in einer großen Familie. Er verlor früh seine Eltern und wuchs in einem Waisenhaus in einer anderen Stadt auf.
Er arbeitete in der Spinnerei und Weberei Nr. 2 und besuchte das Fitnessstudio.
Im Dezember 2022 in die Reihen des privaten Militärunternehmens „Wagner“ aufgenommen.
Er nahm als Teil einer Angriffsgruppe an der Sondermilitäroperation in der Ukraine teil. Am 21. März 2023 starb er bei einem Kampfeinsatz im Gebiet der Stadt Bachmut. Er wurde im April 2023 auf dem Friedhof Furmanov Fryankovskoe beigesetzt.
241 13.10.23 Бутин Дмитрий Dmitry Butin Oberfeldwebel, aus dem Dorf Novo-Talitsy
242 24.10.23 Соболев Максим Maxim Andrejewitsch Sobolew mobilisiert, geb. 25.05.1989
aus Stadt Yuzha, getötet am 10.07.23
243 23.10.23 Выборнов Владислав Wladislaw Alexeewitsch Wybornow mobilisiert, geb. 13.09.2002 aus Shuya
244 23.10.23 Рюмин Константин Konstantin Wladimirowitsch Rjumin  Details
245 26.10.23 Артемьев Виталий Witali Nikolajewitsch Artemjew
Geboren am 28.09.1986 im Dorf Pistsovo, Bezirk Komsomolsky, Gebiet Iwanowo. Lebte in der Stadt Iwanowo.
Als Gewehrschütze der motorisierten Gewehrtruppe des 348. motorisierten Gewehrregiments erfüllte er die Aufgaben der Strategischen Streitkräfte in der Ukraine. Im Mai 2023 wurde ihm die Medaille "Für Kampfehren" verliehen.
Am 25. Oktober 2023 wurde er in seinem Heimatland beigesetzt. 
246 25.10.23 Седунин Пётр Pjotr ​​Anatoljewitsch Sedunin  geb. 1997 aus Kineschma 
247 02.11.23 Виноградов Владимир Эдуардович Vladimir Eduardovich Winogradow Söldner Gruppe Wagner
Geboren am 11.03.1987. Bei einem Kampfeinsatz am 12. Mai 2023 getötet.
Er wurde in der Stadt Ivanovo, Bogorodskoye Gorodskoye, 3. Stufe, beigesetzt.
248 30.10.23 Прудник Евгений Evgeniy Prudnik
aus Iwanowo
getötet am 23.10.23
249 02.11.23 Смирнов Сергей Владимирович Sergej Wladimirowitsch SmirnowSergej Wladimirowitsch Smirnow  
Originaltext Todesmeldung:
Sergej Wladimirowitsch Smirnow ist Mitglied des nördlichen Militärbezirks in der Ukraine und Kämpfer der Abteilung „Sturm Z“.
Geboren am 20. August 1989.
Am 3. Mai 2023 verließ er die Justizvollzugskolonie Nr. 5 (die Stadt Kochma, Region Iwanowo), um die Aufgaben der Sondermilitäroperation in der Ukraine auszuführen.
Am 18. Juni 2023 meldete er, dass er als Schütze im motorisierten Schützenkommando der kombinierten taktischen kombinierten Waffeneinheit „Sturm Z“ von der Ausbildungseinheit an die Kampfkontaktlinie geschickt wurde. In der Gruppe trug er das Rufzeichen „Zigarre“.
Dies war das letzte Mal, dass Sergei Kontakt aufnahm.
Am 23. Juni 2023 erhielten die Angehörigen einen Anruf von ihren Kameraden und erfuhren, dass die Angriffsgruppe am 22. Juni 2023 unter Beschuss geraten sei und Sergej eine schwere Granatsplitterwunde am Kopf erlitten habe.
Das Schicksal von Sergej Smirnow war lange Zeit unbekannt. Am 30. Oktober 2023 gaben offizielle Quellen seinen Tod bekannt.
250 02.11.23 Лукашин Денис Denis Aleksandrowitsch Lukaschin 
geb. 06.12.1985 in Iwanowo
Als Schütze einer Schützengruppe nahm er an der Sondermilitäroperation in der Ukraine teil. Bei der Durchführung einer Kampfmission getötet.
Denis Aleksandrowitsch Lukaschin
251 23.10.23 Беляков Андрей Andrei Sergeevich Belyakov geb. 15.11.1999 aus Dorf Nowyje Gorki
252 02.11.23 Капацинский Юрий Yuri Yuryevich Kapatsinsky aus Dorf Belyaevo bei Jurjewez 
253 03.11.23 Киселев Эдуард Eduard Kiselew geb. 1995 aus Region Iwanowo
254 03.11.23 Макаров Андрей Алексеевич Andrei Makarov geb. 1980 aus Region Iwanowo
255 07.11.23 Кадырбаев Нурлан Nurlan Kadyrbaewitsch Kadyrbajew getötet 10/23
256 07.11.23 Старшинов Георгий Georgi Wladimirowitsch Starschinow geb. 27.05.1989 aus Gawrilow Possad
getötet 25.10.23
257 16.11.23 Белов Алексей Alexej Alexandrowitsch Below
Freiwilliger, geb. 25.05.1981 im im Dorf Maidakowo, Bezirk Palech
Alexej Alexandrowitsch Below
258 10.11.23 Предко Алексей Alexej Predko 
Mörserbatteriefahrer
Alexej Predko
259 10.11.23 Каулин Андрей Andrej Kaulin
Stellvertretender Zugführer - Kommandeur des Ingenieur- und Pionierkommandos
Andrej Kaulin
260 30.11.23 Володин Григорий Grigori Wolodin
geb. 25.04.2001 aus Furmanow
Grigori Wolodin
261 13.11.23 Сметанин Сергей Вячеславович Sergej Wjatscheslawowitsch Smetanin aus Tsepochkino
262 17.11.23 Гурьянов Сергей Sergej Guryanow Sergej Guryanow
263 17.11.23 Прописнов Михаил Michail Propisnow Michail Propisnow
264 17.11.23 Васильев Владимир Сергеевич Wladimir Sergejewitsch Wassiljew Wladimir Sergejewitsch Wassiljew
265 17.11.23 Ломакин Алексей Alexej Lomakin Alexej Lomakin
266 23.11.23 Волосков Андрей Andrej Alekseewitsch Woloskow
Leutnant
Andrej Alekseewitsch Woloskow
267 30.11.23 Евгений Кабешов Jewgeni Aleksandrowitsch Kabeschow Jewgeni Aleksandrowitsch Kabeschow
268 30.11.23 Камиль Абубакиров Kamil Rinatowitsch Abubakirow Kamil Rinatowitsch Abubakirow
269 30.11.23 Владимир Рыбаков Wladimir Wjatscheslawowitsch Rybakow Wladimir Wjatscheslawowitsch Rybakow
270 20.11.23 Хрипков Павел Pawel Alexandrowitsch Chripkow 16.01.1996 – 08.09.2023,
Mitarbeiter der Rettungsstation Iwanowo,
getötet am 19.11.23
271 21.11.23 Беляев Кирилл Kirill Beljajew
33 Jahre, aus Region Iwanowo
Kirill Beljajew
272 22.11.23 Макаров Андрей Andrej Makarow aus Novye Gorki, Iwanowo
273 23.11.23 Лукашин Андрей Andrej Alexandrowitsch Lukaschin 1966 - 2023, aus der Region Iwanowo
274 23.11.23  Туракин Дмитрий Dmitri Turakin Unteroffizier, 1979 - 2023, aus der Region Iwanowo
275 24.11.23 Моровов Алексей Aleksej Morowow Aleksej Morowow
276 24.11.23 Удалов Александр Alexander Udalow Alexander Udalow
277 24.11.23 Марченко Александр Николаевич Alexander Nikolajewitsch Marchenko Alexander Nikolajewitsch Marchenko
278 24.11.23 Ратников Анатолий Anatoli Aleksandrowitsch Ratnikow aus Sawino 
279 24.11.23 Клериков Дмитрий Dmitri Sergejewitsch Klerikow geb. 1978, aus Keschma
280 29.11.23 Абубакиров Камиль (Абубакаров) Kamil Rinatowitsch Abubakirow (Abubakarow) aus Sawolschsk 
281 01.12.23 Кустов Николай Nikolai Kustow
aus Kineschma
Nikolai Kustow
282 07.08.23 Гнусин Алексей Владимирович Alexey Vladimirovich Gnusin
Söldner Gruppe Wagner
Ich suche Kollegen des verstorbenen Sohnes von Alexey Vladimirovich Gnusin, er ging am 3. September 2022 vom IK 2 von Talitsa, Gebiet Iwanowo, in den Nordmilitärbezirk, starb am 20. Dezember 2022, sein Rufzeichen kenne ich leider nicht. Unterschreiben Sie, alle Informationen über den Sohn sind wichtig und wenn es ein Foto gibt, Oktober - Dezember 2022
283 03.12.23 Тюрин Евгений Jewgeni Tjurin aus Iwanowo
getötet am 27.11.23
284 04.12.23 Морозов Антон Anton Morozow Anton Morozow
285 04.12.23 Яковлев Борис Boris Jakowlew Boris Jakowlew
286 07.12.23 Гарелин Николай Nikolai Garelin aus Rodniki, getötet am 06.12.23
287 08.12.23 Глебов Лев Lew Glebow aus Region Iwanowo
288 08.12.23 Щепель Владимир Wladimir Schtschepel  aus Region Iwanowo
289 08.12.23 Ростов Михаил Mikhail Alekseewitsch Rostow Söldner Gruppe Wagner
Geboren am 4. Oktober 1965 im Dorf Pestyaki in Region Iwanowo
18.09.22 hin, getötet am 13.12.22 bei Bakhmut
290 09.10.23 Лазарев Максим Maksim Lazarew ehemaliger Iwanowo-Bereitschaftspolizist
291 10.10.23 Шаронов Александр Alexander Scharonow aus Iwanowo,
getötet am 30.11.23
292 12.10.23 Лапшин Виктор Viktor Lapschin
aus Region Iwanowo
Viktor Lapschin
293 13.12.23 Киселев Алексей Викторович Aleksej Viktorowitsch Kiselew aus Witschuga
getötet am 02.12.23
294 12.12.23 Шаров Дмитрий Константинович Dmitri Konstantinowitsch Scharow aus Witschuga,
getötet am 11.12.23
295 15.12.23 Дроздов Игорь Андреевич Igor Andrejewitsch Drosdow aus Witschuga,
getötet am 13.12.23
296 15.12.23 Смирнов Михаил Андреевич Michail Andrejewitsch Smirnow
Söldner Gruppe Wagner
Im Jahr 2022 reiste er im Rahmen des Wagner PMC in die Zone der Sondermilitäroperation in der Ukraine. Im September-Oktober 2022 nahm er an den Kämpfen um die Stadt Bakhmut („Bakhmut-Fleischwolf“) teil und kam am 06.10.2022 bei einem Kampfeinsatz ums Leben.
Michail Andrejewitsch Smirnow
297 21.12.23 Гончаров Антон Anton Gontscharow Leutnant
298 24.12.23 Чмулев Севастьян Sewastjan Tschmulew  Sturm-Z, Häftling,
getötet am 18.10.23
299 09.01.24 Беляев Игорь Иванович Igor Iwanowitsch Beljajew geb. 21.03.1975, aus Furmanow
getötet am 18.12.23
300  ohne Горшунов Алексей Alexej Gorshunow übersetztes Datenblatt
301 06.01.24 Сапунов Сергей Sergej Sapunow übersetztes Datenblatt
302 26.12.23 Таблов Максим Maxim Tablow Details
303 20.12.23 Соломко Евгений Александрович Jewgeni Alexandrowitsch Solomko 31 Jahre, aus Juscha 
getötet am 02.12.23
304 28.12.23 Шендрик Максим Maksim Schendrik Maksim Schendrik
305 28.12.23 Шанибеев Заур Zaur Schanibijev  war ein Sturmtruppler im Angriffskommando.
1984 - 2023
306 29.12.23 Якушев Игорь Igor Jakuschew Igor Jakuschew
307        
308        
309        
310        

-