>

Diesmal wohl leider endgültig ...

  • chojin
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 10 Monate her #10684 von chojin
chojin antwortete auf Diesmal wohl leider endgültig ...
@ Ben Respekt

@ OM ich hoffe ihr wisst wie eng die verknüpfungen in der szene untereinander sind... und was ihr auslösen könnt... manchmal tritt nicht das ein was man sich ausrechnet und man schiesst über das ziel heraus... hoffen wir dass dies euch nicht passiert, auch wenn ich es für wahrscheinlich halte.

@ redakteure eine frage... wie lang treibt ihr euch in dieser "szene" rum?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Loddarnewyork
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 10 Monate her #10685 von Loddarnewyork
Loddarnewyork antwortete auf Diesmal wohl leider endgültig ...
@ Ben

Schade. Ich akzeptiere das aber, wenn jemand sich Grenzen steckt, bis zu denen er gehen will und nicht weiter. Auch ich habe bisher nie einen Hehl daraus gemacht, dass das Internet für mich zwar wichtig ist, aber dies in erster Linie als Spassfaktor. Themen, die nicht mehr virtuell bleiben und dann ins RL überschwappen, haben dann damit nichts mehr zu tun.
Das es hier ohne Dich ruhiger zugehen wird, ist sicherlich noch stark untertrieben, denn bei allem Respekt, glaube ich nicht, dass die anderen Mitarbeiter Dich auch nur annähernd ersetzen können.

@ ascanius

Das es sich bei den von Oskar geplanten Nachrichten um differenziertere Dinge in Sachen Dialer handelt, welches ja oberflächlich hier vor einigen Tagen auch schon diskutiert wurde, ist aus einigen Beiträgen in diesem Thread ersichtlich.
So vehement, wie Du Dich aber plötzlich hier gegen eine solche Berichterstattung aussprichtst, lässt bei mir den Verdacht aufkommen, das Du über Insiderwissen vefügst.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • AA
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 10 Monate her #10686 von AA
@Loddarnewyork das ist auf der BN im artikel "gEB: Haus ohne Hüter?" durchaus nachzulesen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • ascanius
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 10 Monate her #10687 von ascanius
ascanius antwortete auf Diesmal wohl leider endgültig ...
Ich verfüge über das Wissen das nötig ist. Ben schreibt selbst von juristischen Konsequenzen und der Text von OM sagt einfach sehr viel aus.

Ich habe nix mit Dialern zu tun, habe aber in einem Beruf zu tun, wo einem das eine oder andere in der Richtung unter die Finger kommt.

Hört auf chojin. Alles ist sehr eng beisammen. Zu eng und OM weis das.

Nein, ich drohe nicht, dazu bin ich ein zu unbedeutendes Licht, wenn hier aber Interna/Recherchen veröffentlicht werden die juristisch Beweiskräftig sind, muss aber VORHER klar sein was dann passiert. Darauf will ich hinweisen. Nix soll vertuscht werden. Die richtigen Personen sind bestimmt gewarnt, da dürfte der letzte Dialer-Thread ausgereicht haben und andere Maßnahmen genen Sie sind noch möglich.

So, ich geh ins Bett ;)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • AckStorm
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 10 Monate her #10688 von AckStorm
AckStorm antwortete auf Diesmal wohl leider endgültig ...
@Loddarnewyork

Wenn Du Dich noch ein wenig anstrengst, dann kommst
auch Du noch darauf, daß der Löschbutton auf dem gEb
ganz sicher nicht nicht für flammende Abschiedsfanale
vorgesehen wurde, sondern ein Geschenk darstellt ... ;)

AckStorm

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ben-99
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 10 Monate her #10689 von Ben-99
Ben-99 antwortete auf Diesmal wohl leider endgültig ...
... man sollte auf jeden Fall die Verhältnismäßigkeit der Mittel wahren. Wobei noch dazu kommt, daß sich das alles in einer Rotlicht-Szene abspielt, in der wir uns befinden. Denn schließlich geht es bei 90 Prozent der Boards um Warez, was manche von uns anscheinend schon erfolgreich verdrängt haben.

Und wenn in der echten Rotlicht-Szene draußen im Real Life, bei der es für die meisten Mitglieder auch so einen Ehren-Kodex wie bei uns gibt, ein paar Ganoven aus der Reihe tanzen und auf eigene Rechnung Geschäfte machen und dabei die Leute bescheißen, dann ruft man auch nicht gleich die Bullen, sondern regelt das unter sich.

Und was haben wir denn davon, uns mit Tausenden Membern anzulegen, die nicht verstehen können, warum ihre Boards über Nacht geschlossen worden sind? Wir sind ja schon mit den Angriffen einiger weniger kaum fertig geworden und mußten einen Sicherheits-Profi wie AA um Hilfe bitten. Dann aber werden es vielleicht hundert sein, die sich auf das Rundschau-Board und die BN stürzen, und Oskar kann dann nur noch alles dichtmachen.

Ich habe schon in unserem internen Forum gefragt, ob wir danach dann die News per Brieftauben an unsere Leser schicken sollen. Nein, hier ist für mich die Verhältnismäßigkeit der Mittel nicht mehr gewahrt. Und wenn dann auch noch AA andeutet, daß womöglich sogar die Existenz des gEb auf dem Spiel stehen könnte, dann ist für mich eben endgültig Schluß mit lustig.

Aber auch die Member der betreffenden Boards, um die es geht, deren Admins Scheiße gebaut haben, tragen keine Schuld daran, weil sie von den Machenschaften dieser Leute, denen sie vertraut haben, gar nichts wußten. Auch ihnen würde man dadurch ihre Heimat nehmen, und es geht ja bekanntlich um die allergrößten Boards der Szene mit den meisten Membern und Besuchern überhaupt.

Was ich allerdings hoch anerkenne, ist, daß Oskar als einziger mit seinem realen Namen hinter der Sache steht und dafür dann auch die Verantwortung trägt. Bei einigen anderen, die hier aber so mutig ins Jagdhorn blasen, bin ich mir aber gar nicht so sicher, ob sie sich nicht aus dem Staub machen, wenn der Krieg erst mal begonnen hat, so daß ich befürchte, daß Oskar die Sache dann allein ausbaden muß, wenn erst mal die hochbezahlten Rechtsverdreher der gegnerischen Seite an der Sache mitverdienen wollen und ihn mit Abmahnungen und Unterlassungserklärungen den häuslichen Briefkasten bombardieren.

Aber wir sind ja nun weiß Gott erwachsen genug, so daß jeder von uns wissen sollte, was er tut. Und ich hatte eben schon früh genug angekündigt, daß ich mich an einer solchen Vorgehensweise, wie sie jetzt anscheinend doch geplant ist, auf keinen Fall beteiligen werde.

Gruß Ben

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • miaou
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 10 Monate her #10690 von miaou
miaou antwortete auf Diesmal wohl leider endgültig ...
salut,

sorry.

eher wird das dialerproblem verniedlicht.

aus angst um besitzstände, aus angst vor veränderungen?

wenn ich ascanius so lese, werd ich heftigst an die cosa nostra erinnert, an die mafia ( merci, muriel!), die regeln probleme auch immer "unter sich".
da kann man im prinzip nur zynisch werden... "die szene regelt das unter sich"...ein kleines einehandwäschtdieandere hie, eine nette erpressung da? hauptsache, die geschäfte laufen weiter?

fein.

sind ja auch nur ein paar "doofe", die drauf reinfallen, wir doch nicht! das sankt-florians-prinzip ist aus dem rheinland doch bestens bekannt: heiliger sankt florian, verschon mein haus, zünd andre an!

die frage ist doch, ob man aufgrund irgendwelcher pfründe ( der szene) lieber die diversen hühneraugen zukneift...ist ja unvermeidlich/landesüblich/folklore!?
wo gehoblet wird, da fallen späne? nur wessen?!

diese argumentation scheint sich immer weiter auszubreiten...auch schon in asylverfahren.
"lasst die leute sich doch umbringen/verstümmeln/foltern!, ist doch landesüblich!"

und hier drauf bezogen: "lasst doch ein paar riesengewinne machen; wir sind ja nicht betroffen, weil wir wissen ja bescheid und können uns gegen dialer schützen! nach uns die sintflut! und hauptsache, die szene kriegt ja nur keine kratzer ab.

sogar dass om informieren will, ist schon zuviel; l´omertá ist wohl immer noch aktuell!


ich kann garnicht soviel essen, wie ich kotzen möcht...
analog dazu brauch man ja auch nicht mehr die menschenhändler zu verfolgen..die romatischen strassenstriche und puffs könnten ja behelligt werden, oh nein.
oder dealer, da könnte auch das ambiente gewisser stadtteile beeinträchtigt werden...diese ungeheure romantik...

ich empfinde das als eine verarsche der leute, die noch halbwegs versuchen, eine gewisse ethik zu leben.

wenn ben sich entscheidet, dass er das nicht mittragen will, so ist das allein seine entscheidung; jeder muss wissen, was er wieweit vor sich selber verantworten will; das aber zu einen rundumschlag zu verwenden an die leute, die damit nicht so unbeschwert leben können/wollen, ist unangebracht.

ich z.b. bin ein äusserst feiger mensch...aber zumindest in meinen gedanken möcht ich in der lage sein, morgens in den spiegel zu schauen, ohne mich zu schämen.
und mir nicht die dinge immer so zurechtbiegen, bis mein eigener vorteil möglichst gerechtfertigt ist.


und ja, ich bin wütend.

zitat:

"Und JA, ich bin auch gegen diese perversen Abzocker, aber nicht um jeden Preis. "

der preis für wen? sind die abgezockten weniger wichtig? was wäre denn dann angemessen? und für wen?


ciao,

miaou


edit: das war eine antwort auf ascanius...hier wurde zu schnell für mich gepostet...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ben-99
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 10 Monate her #10692 von Ben-99
Ben-99 antwortete auf Diesmal wohl leider endgültig ...
@ Muriel, miaou, Jupp

"¦ und alle anderen, die hier so gern die kampfeslustigen Mutigen spielen: Wenn Ihr Euch unter dem Schutz Eurer anonymen Nicks so aufspielt, solltet Ihr Euch im klaren darüber sein, daß es bei einer juristischen Auseinandersetzung nun mal nicht ausbleibt, daß Ihr Eure Real-Daten publik machen müßt.

Also spielt es doch keine Rolle mehr, so daß Ihr gleich jetzt damit anfangen könnt. Ich würde dann nämlich Eure Worte viel ernster nehmen.

Gruß Ben

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jahre 10 Monate her #10693 von OskarMaria2
@ Ascanius
Wenn alles zu eng beieinander liegt, dann wäre es jetzt Zeit sich etwas auseinander zu bewegen.

@ Ben
Ich glaube mit den Dreien sprichst Du die falschen an. Zumindest von zwei der Angesprochenen weiß ich, dass sie aus ihrer realen Identität nie einen Hehl gemacht haben.

OM

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • jupp11
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 10 Monate her #10694 von jupp11
jupp11 antwortete auf Diesmal wohl leider endgültig ...
@Ben

...weisst Du, anprangern, dagegen sein, dass Unbedarfte Newbies abgezockt werden, ist löblich.

Aber es darf eben nicht bei anonymen Lippenbekenntnissen bleiben Ben.

Nur damit ein paar tausen Kiddies sich die Schränke voller weiterer Proggies stopfen können, die sie oft eh nicht brauchen und viel weniger beherrschen.

Vielleicht solltest Du Deine persönliche Werteskala mal überprüfen.

Erzähl mir, wem hier wirklich geschadet werden soll. Aber erzähl mir nichts von Anonymität im Netz. Dafür bist Du zu jung.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • chojin
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 10 Monate her #10696 von chojin
chojin antwortete auf Diesmal wohl leider endgültig ...
@ OM wie willst du das machen? willst du den leuten jetzt sagen sie sollen namenszusätze wie gEb auf anderen boards unterlassen... auf anderen board die url nicht als homepage angeben usw.? willst du ircnetze spliten? sich net übers geb unterhalten? schon auf dem board hier gibts genügend verknüpfungen...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ben-99
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 10 Monate her #10697 von Ben-99
Ben-99 antwortete auf Diesmal wohl leider endgültig ...
@ Oskar

"¦ das war mir nicht bekannt. Wobei es aber nicht darum geht, daß ein paar Leute gelegentlich miteinander telefonieren, sondern unter Preisgabe der Identität verstehe ich so etwas wie Du es machst, daß also der Name allen und nicht nur einigen wenigen bekannt ist.

Aber ich möchte hier weiß Gott niemanden zu solchen Dingen überreden, da ich meine, daß die Mitglieder der Szene auch weiterhin ein Recht auf Anonymität haben.

@ Jupp

... ich hatte doch schon gesagt, daß ich meine, daß man mit einer etwas behutsameren Aufklärungsarbeit mehr erreichen würde.

Gruß Ben

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • jupp11
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 10 Monate her #10698 von jupp11
jupp11 antwortete auf Diesmal wohl leider endgültig ...
Ja Ben, damit habe ich auch keine Probleme

meine Bedenken fangen dann an, wenn es Aussmasse annimmt, die von der sogenannten Scene mit ihrem sogenannten Ehrenkodex eben nicht mehr selbst gelöst werden können.

Angefangen hat diese Scene nämlich nicht als Abzocker-Gilde, sondern mit engagierten Leuten, die Zeit und Geld investiert haben für ihre Ideen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • KITTY
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 10 Monate her - 21 Jahre 9 Monate her #10699 von KITTY
KITTY antwortete auf Diesmal wohl leider endgültig ...
[removed for security reason]

danke an günter berger. du voll****** scheinst noch nicht gemerkt zuhaben das der scheiss den du hier betreibst ebenfalls illegal ist und du deine eigenen user gefaehrdest. du setzt die user nicht mal in kenntnis davon !!! das nenne ich ein echtes a********* verhalten.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jahre 10 Monate her #10701 von OskarMaria2
Schön Kitty, jetzt erzählst Du uns mal, woher Du kommst und wo Du sonst noch mit diesem Namen unterwegs bist. Da ich annehme, dass dies nicht Dein üblicher Nick ist und da in Deinem Beitrag einige richtige Einzelheiten angesprochen wurden, die ich aber nicht erwähnt habe, gehe ich davon aus, dass Du ein Vertreter der angesprochenen Gruppe bist.

Deine Analayse zeigt, wenn man das überhaupt so nennen kann, dass es Dir an gesellschaftlichem Hintergrund in allen Bereichen mangelt. Jetzt hast Du lange an Deinem Text gebastelt und es ist nur schales Bier dabei herausgekommen.

Du kannst mich per eMail informieren, wo Du sonst noch aktiv bist. Ansonsten wirst Du gesperrt.

OM

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.152 Sekunden
Go to top