>

Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen

  • Der Jazzer
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15122 von Der Jazzer
Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen wurde erstellt von Der Jazzer
(Erschien in erster Ausgabe im letzten, aktuellen Heimatboard des Ben-99 , den glorreichen, runigen FN. Ausgangspunkt war die Endabrechnung von Ben-99 mit seinen ehemaligen "Vertrauten" des TNY, nachzulesen auf den FN - gepostet unter dem "Kurz-Pseudonym" Osmai, weil ich auf den FN zwar in der Memberliste erscheine, aber unter meinem Nick "Der Jazzer" gesperrt bin)

Zitiert aus FN, Antwort auf Ben-99 "Ein letztes Wort an die New Yorker"

"Bin leider hier als "Der Jazzer" gesperrt, und "Osmai" ist ein schöner Name, weil "Jazzis Oma" leider Ausgang hat; Party *fg*

Wenn ihr ach so Enttäuschten nun mal konsequent nachdenkt, dann ist folglich all das, was Ben-99 aus seiner Frühzeit als Szeneboard-Administrator so im Nachhinein von sich gab "dummes Zeug", "Blödsinn" und "falsch getickt" - also Schwachpflug - gibts nichts dazwischen? Aber warum sollte er nur über euch Unwahrheiten erzählen und früher hat alles gestimmt? So blöde könnt ihr doch gar nicht sein, denn das würde ja schon wehtun, und Schmerz empfindet ihr doch nicht, oder????

Natürlich Enttäuschungsschmerz, aber das kann man ja mit geschlossener Mannschaftsleistung schön wieder komp... äh geraderichten.

Wer aber Ben-99 so wie ich jahrelang im Netz begleitet hat, der weiß, dass in seiner Feder sehr oft die Wahrheit steckte, zwar nur in Ansätzen und teils verdeckt, aber sein Blick für sich *selber* ist nicht getrübt. Allerdings bringt er es sensationell fertig, sich von einer auf die andere Sekunde von dem zu trennen, was der eine Teil wirklich denkt und *das* von sich rauszugeben, was Strategie ist, was seine zweite Haut ihm diktiert. Dazu bedient er sich zwar seiner berühmten Textbausteinkästen und Datenbanken, aber letztlich gepushed vom "Wow der Megaklicks" ist unser Ben-99 immer ein kalkulierbarer Szenepartner gewesen. Er wußte immer recht gut: Megaklicks allerdings, und da ist er ein Fuchs, werden nicht durch Normalo-Aktionen hervorgerufen, dazu braucht man schon mehr als nur spaßiges Zeug, Megaklicks erreicht man mit Provokation, mit der Psychoterror-Abstrafung einiger "Bösen". Das verlangt das geile Volk wirklich, und das Wissen darum setzte er nahezu profihaft um. Dazu kam ihm neben seiner Omnipräsenz von nahezu 24/7 eine Gabe zu Hilfe, die in der Szene-Gegend ihresgleichen sucht: die Setzung von Worten, von Begriffen, die flüssige Rede, zu jeder Tag- und Nachtzeit - all das machte ihn zum Ben-Superstar. Selbst einfaltslose Pinsel wie zwei Szeneadmin, die ihre Potenz mehrmals die Woche belegen, lagen ihm zu Füssen - einer, ein ganz Lieber, bog sich ganz tief. Der andere wurde von Ben-99 treffend charakterisiert, so stellt man sich einen "musikalischen Superstar-Admin" vor. Der Märchenonkel in Spe, so werden noch geile Megaklicks das Board an den Rand des Wahnsinns treiben. Wie schon erwähnt, die Wahrheit liegt immer zwischen den Zeilen.

Allerdings gab es auch Lücken in Ben-99s Netzauftritten. Seine rhetorischen Fähigkeiten waren nicht untopbar und daher kam er nur dann groß zur Geltung, wenn er rechtzeitig seine Platzhirsch-Nummer durchziehen konnte und seinen Widersachern das Wort entzog. So konnte er sich bald nur noch auf von ihm abgesicherten Boards seines Netzlebens sicher sein. Entsprechend karg fielen seine kurzen Wechsel auf offenen Boards aus. Schade, Ben-99, wenn du wirklich mal ganz groß rauswillst, dann solltest du dir a) einen totsicheren Strohmann besorgen und b) auch da gut aussehen, wo wirklich das Argument zieht, und nicht der Panel-Knopf, den du drücken kannst.

Nun, Ben, bist du gerad jetzt entschlüpft, wo auch ich so eine schöne Geschichte erzählen wollte. Ich werd sie mal aufschreiben. Schaun mer ma. Ich mach dir ein Angebot von Unbekanntem zu Unbekanntem - ich nehme mir einen Strohmann, egal woher. Der lizensiert die Boardsoft und kennt eine Firma, die legal, aber unantastbar ist, mit mehreren Töchtern. Keiner aus dem Milieu kennt die Knotenpunkte!! Auf der schreibst du natürlich unter deinem "the one and only "Ben-99"", keine Telefonnummer, keine SMS, kein Gruppensex, kein gar nichts. Du kriegst eine multimixkaskadige flattige Einwahl garantiert, Essen und Trinken frei, fürs leibliche Wohl wird ausserdem gesorgt, also Ausgleichssport jede Menge, denn fit muß man sein *g*. Dort bist du alleiniger Chef, machst, was dir gefällt. Entwirf ein Konzept und zieh es durch, den Rücken frei. Keiner Kennt dich.

Ich bin sicher, du wirst noch berühmt!

Ein günstiges Angebot. Also melde dich.


Der Jazzer

((Huhu Ben, wenn diese Banausen hier diesen Beitrag in alter Ben-Manier wegen "Sackgesicht"- Mentalität (ein geiler Begriff von dir) löschen oder editieren, er steht auch auf deiner alten Kampfstätte *fg*, hoffe, er bleibt dort im Original stehn))"

*******

PS
Hoffe, dass keiner darauf antwortet. Hauptsache, Ben-99 sieht, dass er mir ans Herz gewachsen ist.

PPS
3 Minuten später war wie erwartet mein Post auf FN schon Geschichte.

Hier die Antwort eines einfältigen SzeneAdmins:

"Osmai
Gast

Registriert seit: 25-01-2003
Wohnort:
Beiträge: 1
Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen

//Edit, die Boardrundschau werden die Leute auch so finden. Du bist hier gebannt. Lass Dich hier nicht wieder blicken.

tschö Rene

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert
Old Post 26-01-2003 00:18
***

Wie süß, "tschö Rene". Wie gesagt, ciao Ben-99

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ben-99
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15123 von Ben-99
Ben-99 antwortete auf Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen
Huhu, "Jazzer",

Du wirst jetzt sicherlich einen Riesen-Schreck kriegen und ganz überrascht sein, daß ich zum ersten Mal eine Ausnahme mache und Dir direkt antworte. Denn normalerweise reagiere ich nicht auf anonyme Sackgesichter, was ja wohl jeder inzwischen mitbekommen hat.

Ich muß nämlich zugeben, daß ich heute morgen, noch etwas müde wie ich nun mal war, Dein Posting wie üblich nur kurz überflogen hatte, da ich mir auch sonst nicht allzu viel Mühe mache, die Beiträge des "Jazzer" genauer zu studieren, weil eigentlich sowieso immer dasselbe drin steht.

Also hatte ich mir auf dem FN-Board die Bemerkung erlaubt, daß man den entsorgten Beitrag hier auf der Rundschau nachlesen kann, falls man Lust darauf hat, sich den üblichen gespreizten, manierierten pseudo-intellektuellen Schreibstil dieses Herrn anzutun. Da, allerdings, hatte ich mich diesmal doch tatsächlich geirrt.

Denn eben hatte ich mir Deinen Text noch mal in Ruhe durchgelesen, und siehe da: Er war ja diesmal stilistisch ganz anders verfaßt. Also habe ich Dir tatsächlich einmal unrecht getan. Denn dieser Beitrag wurde von Dir mal ausnahmsweise ganz normal geschrieben, und ich habe nichts entdeckt, was mich an den üblichen "Jazzer" erinnert, dem man in jedem seiner Beiträge die Verbitterung und den Haß anmerkt, und der auch in jedem zweiten Absatz irgendeine versteckte Drohung einwebt oder andere Member zu irgendwelchen gerichtlichen Klagen aufhetzen will, von denen er wohl noch immer träumt.

Und weil dieser Text eben so anders ist, bin ich nun überzeugt davon, daß die Vermutungen einiger Szene-Kenner stimmen, daß sich hinter dem Fake-Nick "Jazzer" ein Sammel-Account verbirgt, über den verschiedene Member aus einem ganz bestimmten Lager schreiben können.

Dieser Beitrag weist jedenfalls nicht die typischen "Jazzer"-Merkmale auf, so daß sich diesmal wohl ein(e) Anderer(e) die Ehre gegeben hat. Allerdings hat er es versäumt, sich dem normalen verquasten Schreibstil anzupassen, und es fehlten auch die gewohnten Rundum-Schläge, die man ja gerade in den letzten Tagen auf dem Skats von ihm lesen konnte, als der "Jazzer" immer mehr in Bedrängnis geriet und dann schließlich von Akareyon gänzlich auseinandergepflückt wurde *g*.

Ich habe also keine Ahnung, wer diesmal diesen Text geschrieben hat "“ der Übliche war es aber mit Sicherheit nicht. Und eben für diese Demonstration und quasi auch unfreiwillige Beweisführung, daß der Nick "Jazzer" tatsächlich von mehreren Usern genutzt wird, wollte ich mich an dieser Stelle nur mal bei Dir ganz herzlich bedanken, was Du mir hoffentlich nicht krumm nehmen wirst *g*.

Gruß Ben

PS: Daß Du (Ihr) aber auf den ForenNews und überhaupt auf allen ernstzunehmenden Boards gesperrt bist, empfinde ich auch weiterhin als eine Selbstverständlichkeit, da man den anderen Membern die Intrigen eines feigen, nur mit Maske auftretenden Sackgesichts nicht zumuten kann. Das gilt natürlich auch dann, wenn hin und wieder mal ein etwas freundlicherer Geselle unter dem Kartoffelsack steckt *g*.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Stifflers Mom
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15124 von Stifflers Mom
Stifflers Mom antwortete auf Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen
die wenigsten werden kapieren, warum ich das zitiere, aber das passt hier wohl jetzt sehr gut:

Schizophrenie - Definition
Mit dem Begriff Schizophrenie wird eine Gruppe endogener Psychosen bezeichnet, denen eine vielschichtige Persönlichkeitsstörung mit charakteristischen Veränderungen des Denkens, Fühlens, Willens und der Beziehung zur Umwelt zugrunde liegt.
Die Erkrankungswahrscheinlichkeit beträgt etwa 1%, unabhängig von Rasse und Kulturkreis. Die Ätiologie bzw. die Genese ist multifaktoriell; ein genetischer Faktor ist, wie u.a. die Zwillingsforschung zeigt, meist beteiligt. Etwa 60% der schizophrenen Erkrankungen beginnen zwischen der Pubertät und dem 30. Lebensjahr.
Unverzichtbare Säule der Behandlung ist die medikamentöse Therapie mit Neuroleptika von unterschiedlichem Wirkspektrum. Eine begleitende Psychotherapie, in die auch die nächsten Angehörigen mit einbezogen werden sollten, verbessert die Langzeitprognose. Da der Betroffene im akuten Schub mangels Krankheitseinsicht oder auch infolge eines Verfolgungswahns oft wenig bereit ist, seine ("von anderen aufgezwungenen") Medikamente einzunehmen, ist eine stationäre Einweisung vielfach unumgänglich.


diesmal sage ich nicht, wen ich damit explizit anspreche...

Stiff

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ben-99
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15125 von Ben-99
Ben-99 antwortete auf Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen
"¦ das ist halt das Problem dieses Boards, daß sich fast niemand mehr traut, hier zu posten, weil einem dann immer Mutti mit ihren psychischen Problemen auf den Wecker geht. Andererseits gehört sie auch wiederum zu den wenigen Membern, die schon mal eine Klapse von innen gesehen hat.

Das ist eben der Unterschied zwischen uns beiden, Stiffi. Wir waren schon beide öfters mal drin "“ aber im Gegensatz zu Dir habe ich bisher nur über die Patienten geschlossener Stationen für Zeitschriften berichtet. Ich weiß daher also nicht, wie ich mit diesem Thema umgehen soll, ohne Dir gleich wieder "weh zu tun" *g*.

Gruß Ben

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Stifflers Mom
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15126 von Stifflers Mom
Stifflers Mom antwortete auf Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen
hehe... plötzlich bin ich der Wadenbeißer, wegen dem sich keiner mehr posten traut, vorher war es der Jazzer... aber wir alle sind der Jazzer, oder wie? :D

Mann bist Du paranoid Ben... :roll: und ja, ich wurde vor ein paar Jahren erfolgreich in der Psychiatrie behandelt. Eine Prozedur, die Du noch vor Dir hast. Viel Glück dabei :):hoch:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ben-99
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15127 von Ben-99
Ben-99 antwortete auf Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen
"¦ ja, Stiffi, jetzt nur nicht aufregen. Versuche mal, ganz tief und ruhig durchzuatmen. Ich bin der Letzte, der bei Dir wieder Komplikationen auslösen will. Und wenn alles zu spät ist, wirst Du ja noch die Telefon-Nummern Deiner damaligen Therapeuten zur Hand haben. Es wird Dir also schon nichts geschehen.

Aber ein "bissi" lustig ist es halt doch, wenn uns ausgerechnet Leute wie Du in einer Board-"Psychiatrie" Hilfe anbieten wollen. Mann, Stiffi, Du kannst ja nicht mal Lucy von ihren schlimmsten Psychosen befreien *g*.

Gruß Ben

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Stifflers Mom
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15128 von Stifflers Mom
Stifflers Mom antwortete auf Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen

"¦ ja, Stiffi, jetzt nur nicht aufregen. Versuche mal, ganz tief und ruhig durchzuatmen. Ich bin der Letzte, der bei Dir wieder Komplikationen auslösen will.


na ich bitte Dich. Ich würde Dir niemals unterstellen dass Du mir derartiges antun wolltest. Außerdem - könntest Du bei mir Komplikationen auslösen, hättest Du es schon längst getan :D

Aber ein "bissi" lustig ist es halt doch, wenn uns ausgerechnet Leute wie Du in einer Board-"Psychiatrie" Hilfe anbieten wollen.

...wieiviele seid ihr denn so, hm? :roll:

Ich weiß genau dass ich Dir nicht helfen kann. Hätte ich bei Dir leise Hoffnungen, dass Dir noch zu helfen ist, hättest Du schon längst eine Mail oder eine PN von mir erhalten. Wie gesagt - Du brauchst professionelle Hilfe! ;)

naja, letztlich ist es mir aber auch egal. Ob in Deinem Alter noch was zu machen ist, wage ich eh zu bezweifeln...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Eddy
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15129 von Eddy
Ich hoffe, Du hast nichts dagegen, wenn ich mich doch traue, Ben, und bloss nicht aufregen Du weisst, das Herz... *g*

Stiffler, irgendwie überkommt mich ein Gefühl, dass da vielleicht bei manch anderen Leuten etwas noch nicht zum Abschluss kam, wobei auch ich eine explizite Ansprache vermeide, weil sonst kommt der böse Ottomane, oder so... *g*

Wo aber der Begriff 'Schizophrenie' im Zusammenhang mit der Boarderei fällt, sollte man sich vielleicht auch mal Gedanken über seinen eventuellen Zusammenhang mit dem 'Opportunismus' machen.

Nur so mal dahergedacht...


Gruss (DJ)Eddy
Soeben Eddy auf eigenen Wunsch auf Gast gesetzt.

OM

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • HARLEY72
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15130 von HARLEY72
HARLEY72 antwortete auf Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen
ich auchmal ohne nen namen zu nennen .......




www.sign-lang.uni-hamburg.de/Projekte/PL...P-Lemma/Paranoia.htm



ahhh ja und ben schaus dir auch mal an bitte !






scheisse jetzt habe ich mich trotzdem verplappert .... shit !

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Der Jazzer
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15132 von Der Jazzer
Der Jazzer antwortete auf Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen

Huhu, "Jazzer",

Du wirst jetzt sicherlich einen Riesen-Schreck kriegen und ganz überrascht sein, daß ich zum ersten Mal eine Ausnahme mache und Dir direkt antworte.


Dass du antwortest war kaffeesatzklar. Ich erspar mir aber jetzt mal die Nettigkeiten und komm direkt zur Sache: Im Moment bezweifle ich noch, dass du überhaupt ein Konzept für ein dauerhaft funktionierendes Szeneprojekt auf die Beine stellen kannst. Selbst wenn du völlig freie Hand hättest und ich dir den Rücken freihalten würde, müßte die Machart so sein, dass die Investition nicht in den Sand gesetzt wird. Es muß eine klare Linie da sein, die auch *dauerhaft* realisierbar ist. Das ist der entscheidende Punkt! Du zerreibst dich leider in Kleinkriegen, die dich und das, was so ab und zu an interessanten Ansätzen durchschimmert, überhaupt nicht voranbringen. Jetzt ömmelst du beim Urvater der Sackgesichter, DocViper, rum und balgst dich in nichtssagender Vergangenheitsbewältigung.

Professionalität hat ihren Preis, das steht fest. Ein Mann deines Schnitts hat sicher eine Idee, wie eine Internetzeitung mit Begleitboard professionell durchzuführen ist und mit welchem Typ Mitarbeiter so was erfolgreich machbar ist, welche Themen er transportieren möchte. Da sehe ich allerdings bislang bei dir keine klare Linie und du vergeudest dein Talent in Personalschlachten. Meinst du nicht, dass das unprofessionell ist?

Blick einfach nach vorne.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ben-99
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15133 von Ben-99
Ben-99 antwortete auf Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen
"¦ so so, das war Dir also "kaffesatzklar", daß ich antworte? Na, dann sollte sich der kleine versteckte Angeber jetzt auch mal alles gut durchlesen und hoffentlich auch ein "bissi" dadurch lernen *g*.

Zunächst einmal: Mir ist es ein Rätsel, warum manche Leute anscheinend denken, mir würden solche von Dir genannten Projekte vorschweben. Und was heißt schon "professionelle Internet-Zeitung"? So etwas ist unrealistisch, weil schon mal überhaupt nicht bezahlbar.

Zwar verwende ich den Ausdruck "unprofessionell" hin und wieder auch mal selbst als eine Art Wertschätzung, aber eben nicht im eigentlichen Sinne. Es gibt überhaupt keine "professionellen" Szene-Zeitungen. Weder die "BoardNachrichten" können diesem Anspruch gerecht werden, noch die "ForenNews", denn beides sind private Hobby-Projekte von zwei bekannten Szene-Membern, denen es halt Spaß macht, ihre Freizeit dafür zu verwenden. Nicht mehr und nicht weniger, das sollten jetzt aber auch mal endlich alle Leute begriffen haben.

Ich bin in dieser Hinsicht aber sehr viel weniger ehrgeizig. Und wer meine Zeit in New York mitbekommen hat, wird längst gemerkt haben, daß es mir inzwischen viel mehr Spaß bringt, mich an ganz normalen und eben garantiert szenefremden Themen zu beteiligen, wie etwa Kunst, Politik oder Musik.

Außerdem ist es lächerlich, mich als einen Szene-Kenner hochzustilisieren, denn dafür verfolge ich schon seit langem viel zu wenige Boards, weil ich eben auch ein fauler Mensch bin. So weiß ich zum Beispiel schon seit langem nicht, was zum Beispiel auf dem WbC vor sich geht, also würde es mir auch nicht im Traum einfallen, dazu meinen Senf abzugeben. Sogar das Cosmo-Board lese ich nur sporadisch und halte mich bei der Beurteilung dann auch entsprechend zurück. Denn ich selbst reagiere ja genauso empfindlich, wenn sich Leute in meine Threads einmischen, denen das Hintergrundwissen fehlt.

Wenn ich überhaupt mal eine Zeitlang eine Art "Experte" war, dann höchstens in bezug auf das gEb. Doch wie man weiß, lese ich selbst dieses Board nun schon seit einem halben Jahr nicht mehr mit und kommentiere die Dinge nur noch, wenn sie zum Beispiel im direkten Zusammenhang mit AA stehen, aber auch nur dann, wenn dieser sich selbst mal wieder ins Rampenlicht katapultiert hat, wie ja erst jüngst, als er "“ allerdings mehr unfreiwillig "“ zähneknirschend zugeben mußte, daß das berüchtigte Logfile echt war. Und natürlich nutze ich so etwas dann, um den Leuten mal zu zeigen, wer sich hinter solchen Saubermännern verbirgt. In diesem Fall also der scheinheilige Sicherheitsexperte, der die Member immer vor Mißbrauch ihrer persönlichen Daten warnen will, selber aber andere Board-Betreiber um IPs anschnorrt *g*.

Wenn man so will ist das mein Hobby: Ich ziehe gern Leuten die Maske vom Gesicht, die sich hier bei uns als Gutmenschen und Moral-Apostel aufspielen wollen, in Wahrheit aber zu den unangenehmsten Gesellen gehören, die unsere Szene zu bieten hat. So what? Was ist so schlimm daran, daß ich nun mal keine Heuchler mag?

Klar, daß ich von diesen paar Leuten dann auch nicht gerade geliebt werde. Denn es war doch all die Jahre so angenehm für sie, als unantastbare "Lichtgestalten" wie Heilige über die Boards zu schweben. Ich wollte halt nur mal ein wenig mehr Ehrlichkeit in die Szene bringen, und das ist mir bis jetzt wohl auch in einigen Fällen ganz gut geglückt.

Ich kann also gut mit meinen Feinden leben, weil es genau die Leute sind, mit denen ich auch im Real Life nichts zu tun haben möchte. Und umgekehrt fühle ich mich im Kreise meiner VL-Freunde wohl, weil zum Glück immer mehr Member so denken wie ich. Denn verarscht werden wir doch schon genug von den Politikern da draußen in der korrupten Welt "“ da müssen wir doch nicht auch noch hier drinnen irgendwelchen scheinheiligen Moralaposteln auf den Leim gehen.

Das ist eigentlich das ganze Geheimnis, das sich hinter dem Member Ben-99 verbirgt: So etwas wie Verläßlichkeit - eben ein Member, der schon vor 3 Jahren dieselbe Haltung hatte wie heute, der sich eben nicht ständig verbiegt und wenn er halt merkt, daß sich ein Board in der Zwischenzeit zum Nachteil verändert hat, es dann auch konsequent wieder verläßt. Das ist eigentlich schon alles, denn mehr habe ich im Grunde gar nicht zu bieten.

Warum man daraus nun immer gleich so ein Tamtam machen muß, weiß ich nicht. Vielleicht liegt es aber auch daran, daß wir alle wohl sehr eitel sind und ein paar Leute unter uns sogar dazu bereit sind, ihre Ideale für"™n Appel und 'n Ei zu verscherbeln, nur um ein wenig in dieser Szene zu glitzern. Das ist lächerlich und mir ehrlich gesagt auch einfach zu doof *g*.

Vieles ist übrigens auch ganz harmlos. Der Dauer-Streit zwischen dem Skats und dem TNY zum Beispiel ist für mich mittlerweile ein wunderbarer Running-Gag, bei dem es halt einfach Spaß macht mitzumachen. Wenn man so will schon fast so eine Art "Kult". Und manchmal träume ich nachts auch schon von den ganzen Muttis, Lucys und Jupps. Aber es sind beileibe keine Alpträume, da ich meist mit einem zufriedenen Grinsen auf dem Gesicht aufwache *g*.

Und ich nehme mal an, daß es auch keiner von denen so schrecklich ernst meint. Aber so ein virtueller 30jähriger Krieg hat eben auch etwas. Also warum sollte man ihn jetzt schon beenden und dadurch allen Zuschauern den Spaß verderben? *g*

"Spaß" sollte sowieso für alle von uns das Hauptargument sein, warum wir uns hier stundenlang in der Szene herumtreiben. Okay, vielleicht verdienen einige auch ein paar Mark damit "“ das ist dann ihre Sache, und wenn die Member ihrer Boards keine Einwände dagegen haben, dann ist es doch okay und kratzt mich deshalb auch nicht besonders, da die meisten Member erwachsen sind und keine pseudo-intellektuellen Vordenker brauchen.

Genau das, lieber "Jazzer", solltest Du Dir vielleicht auch mal zu Herzen nehmen, zumal es überhaupt nicht gut auf die Member wirkt, wenn ein Möchtegern-Szene-Weltverbesserer sich nicht mal traut, seine vermeintlichen Weisheiten unter seinem normalen Nick unters Volk zu bringen.

Das ist eben der Unterschied zwischen uns: Es gibt Member, die kennen mich schon seit Jahren unter dem Nick "Ben" und wissen dann eben auch, mit wem sie es zu tun haben, wenn sie sich auch heute noch mit mir unterhalten. Warum Du zu ängstlich dafür bist, weiß ich nicht, aber natürlich kannst Du dann nicht erwarten, daß Deine Botschaften, die ja wohl für Dich so wichtig sind, bereitwillig von den Leuten in Empfang genommen werden. Da hilft es Dir auch nicht viel, daß Dich bauernschlaue Leute wie Jupp oder Lucy für ihre Zwecke instrumentalisieren. Und Du selbst hast im Grunde auch nicht viel davon. Denn mit so einem kaputten Image ist schon mal jedes Sackgesicht von vornherein der Verlierer.

Also sei klug und spreche die Member in Zukunft wieder unter Deinem normalen bekannten Nick an, dann werden sie Dich auch endlich einmal ernst nehmen. Oder vielleicht hatte ich ja in meinem letzten Beitrag doch recht, als ich die Vermutung ausgesprochen hatte, daß sie hinter dem Kartoffelsack "Jazzer" gleich mehrere Member verbergen, die auf diese Weise ihre Meinung kundtun, wenn sie es auch langfristig nicht schaffen, einen einheitlichen Schreibstil beizubehalten. Denn ich hätte hier nicht zum ersten Mal einem Sackgesicht geantwortet, wenn es zum Beispiel derselbe "Jazzer" wäre, der erst noch vor ein paar Tagen mit Schaum vor dem Mund auf dem Skats Amok lief, als für ihn immer deutlicher wurde, daß er auch dort inzwischen von den meisten Leuten abgelehnt wird.

Ich gebe "Euch" mal einen Tip: Macht es doch einfach so, wie wir es in New York gehandhabt haben, als wir im "Eckigen Stuhl"-Forum alle mal unter den Satire-Nicks "Pucy", "flop11", "Zwietracht", "OlgaMaria" oder eben auch "Der Latzer" geschrieben haben. Damit wir selbst immer wußten, wer gerade in welche Rolle geschlüpft ist, haben wir uns ein Nummern-System ausgedacht, so daß dann zum Beispiel jedem klar war, daß der Beitrag von mir geschrieben wurde, wenn links unten eine kleine "1" auftaucht.

Und genauso sollten von jetzt an auch unter den Beiträgen des Sackgesichts "Jazzer" immer eine kleine Zahl zu sehen sein, durch die der Leser dann erkennt, von wem das Posting in Wirklichkeit geschrieben wurde.

Also was hältst Du von diesem Kompromiß? Das wäre doch schon mal ein guter Anfang, um überhaupt mal glaubwürdig auf die Member zu wirken. Und wenn Du diesen ersten Schritt vollzogen hast, darfst Du mir dann auch irgendwann Ratschläge erteilen, wie ich in Zukunft meine Talente für die Szene einsetzen sollte.

Bis dahin aber bist Du eben nur ein anonymes Sackgesicht, mit dem ich mich höchstens mal in Ausnahme-Fällen unterhalte, um Dir auch meinerseits mal ein paar gutgemeinte Tips mit auf den Weg zu geben *g*.

Gruß Ben

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • chevreaux
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15134 von chevreaux
chevreaux antwortete auf Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen
Schockschwerenot!

Oskar, häng bloß schnell ein schweres Tuch vor diesen Thread, damit nicht jeder, der hier zufällig vorbeiläuft, anfängt die Welt nicht mehr zu verstehen! Ben und Jazzer schmeißen sich Wattebäuschchen an die Köpfe, der Kreislauf steigt, der Frühling naht - wenn die Säfte steigen gehen sie wohlmöglich zu Liebeleien über! :eek:

Dabei sind sie sich ja nicht wirklich unähnlich, oder zumindest haben sie ganz unbestritten ihre Gemeinsamkeiten. Jeder gibt dem anderen Tips für mehr und nachhaltigeren Erfolg im Netz, zwischen den Zeilen steht in großen Lettern: "Du bist ein ganz Großer!" und beide haben ein ganz besonderes Merkmal: *uffymatisieren wollen sie sich ums Verrecken nicht lassen.

Eins steht nicht erst seit diesem Thread *brutal* fest: es ergäbe für jeden ein nicht verdrängbares Vakuum, wenn der andere auf einmal so "mir nichts, dir nichts" - plöpp - weg wäre.

Auf der Zielgeraden sehe ich noch keinen von beiden, Jazzer ist mom aber mein klarer Favorit, denn seine *"* sehen deutlich cooler und dynamischer aus als die doch sehr altbackenen *„* und *“* von Bens Word.

Gruß,
che

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ben-99
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15135 von Ben-99
Ben-99 antwortete auf Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen
"¦ hehe, mit dem netten Kommentar vom Weichkäse kann ich sehr gut leben. Und daß der "Jazzer" Dein Favorit ist, versteht sich ja von selbst. Denn mit fast allen, die unter seinem Fake-Nick schreiben, treibst Du Dich ja auch auf den entsprechenden Bunker-Boards herum *g*.

Du bist mir schon einer der lustigsten Gesellen *g*. Aber dennoch "“ meine Empfehlung an Deine reizende Gattin miaou, von der jetzt hoffentlich auch noch so ein schöner Beitrag folgen wird *g*.

Gruß Ben

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • miaou
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15136 von miaou
salut ben,

dein wunsch ist mir doch büffel ! :D

Macht es doch einfach so, wie wir es in New York gehandhabt haben, als wir im "Eckigen Stuhl"-Forum alle mal unter den Satire-Nicks Pucy, flop11, Zwietracht, OlgaMaria oder eben auch Der Latzer geschrieben haben.


das hatten wir doch schon mal ... :P


ciao,

miaou

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ben-99
  • Besucher
  • Besucher
21 Jahre 4 Monate her #15138 von Ben-99
Ben-99 antwortete auf Ben-99 - wir werden ihn wiederlesen
"¦ hehe, miaou, na das ist doch endlich mal ein schöner Link, den Du da gepostet hast. Wenn Ihr Euch mal öfter solche lockeren Sachen einfallen lassen würdet, gäbe es zwischen uns nicht die geringsten Probleme. Denn bei einem solchen gelungenen Spaß würde ich dann auch selbst gern mitmachen *g*.

Also zeigt mal auch weiterhin, daß Ihr mehr drauf habt, als diese ollen moralinsaueren verbitterten Beiträge, die ich in den letzten Wochen so oft lesen mußte "“ egal, ob sie von Euch oder von der "Jazzer"-Big-Band verfaßt wurden. Ich sehe aber, daß es anscheinend langsam wieder aufwärts geht *g*.

Gruß Ben

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.160 Sekunden
Go to top