>

Ich verstehe, Ihr versteht (vielleicht)….

  • Loddarnewyork
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 5 Monate her #10559 von Loddarnewyork
Ich verstehe, Ihr versteht (vielleicht)…. wurde erstellt von Loddarnewyork
"¦nur ER verstand das überhaupt nicht.

Irgendwo in einer Kleinstadt, in einer ganz normalen Kneipe:
Das Lokal ist nur spärlich besucht, sehr spärlich, nur ein Gast sitzt am Tresen. Ich will nicht nur ein Bierchen trinken, sondern mich auch ein wenig unterhalten und setze mich neben den einzigen Gast.
Der Wirt, ein Mittdreißiger, poliert geschäftig seine Gläser. Was soll er auch sonst machen. Der Gast, neben den ich mich setze, hängt missmutig rum und schlürft sein schon etwas schales Bier. Ich bestelle mir auch eines und biete ihm eine Zigarette an, die er, mit dem Hinweis dass er vor 3 Jahren damit aufgehört hat, dankend ablehnt.
Nachdem ich mein Getränk bekommen, einen kräftigen Schluck genommen und mir den Schaum erst am Ärmel und den dann an der Hose abgewischt habe, versuche ich ein Gespräch mit meinem Nachbarn anzufangen. Vielleicht lässt sich der Wirt, der immer noch an Gläsern rum rubbelt, ja auch einspannen.
"Tja, die Iren haben unseren Starkickern ja nun gezeigt, wo wir wirklich stehen. Was glaubst du, wie schwer wird"™s gegen Kamerun für uns?"
"Ich interessiere mich nicht für Fußball, eigentlich überhaupt nicht für Sport", meint mein Nebenmann, den ich gedanklich inzwischen Detlev, aber noch mit hartem "v" nenne, angesichts dessen, dass er Nichtraucher und Sportmuffel ist.
Hmm, da Sport nicht so sein Ding ist, überlege ich, worüber man sich denn unterhalten könnte. Politik vielleicht, über den Fallschirmspringer und Weicheiwelle? Nein, Politik in einer Kneipe, besser nicht.
PC! Genau, das isses doch! Internet und Co, da kann jeder mitreden!
"Gestern hab ich vielleicht ein Ding erlebt, oh man oh man! Ein Großer der Boardszene hat sich verpieselt und kaum war er weg, macht sich einer der Co´s zum Herrscher!"
"Was denn für´n Co? Kenn ich nicht", säuselt Detlev, den ich angesichts dessen, gedanklich nun mit weichem "f" schreiben werde.
" Na, ein Co-Admin, einer der Helfer eines Admins", erläutere ich ihm, dabei noch einen großen Schluck Gerstensaft nehmend.
"Tut mir leid, aber auch mit dem Begriff Admin kann ich nichts anfangen, oder meinst du vielleicht Armin, der hier ab und an mal kommt?"
"Nee, Armin kenne ich nun wieder nicht. Admin ist die Abkürzung für Administrator, dem Ranghöchsten auf einem Board. Ich gebe dir mal ein paar URLs, dann kannste dir das in Ruhe zu Hause, auf dem PC im Internet mal ansehen. Chef (ich nenne Wirte immer Chef, wenn ich sie nicht namentlich kenne)" rufe ich,
nun ganz in meinem Element, "ein Bier nehm ich noch!"
"Na jedenfalls", erläutere ich Detlef weiter, "hat einer der Co-Admins bei Nacht und Nebel das Board an sich genommen und bestimmt nun, wo der Hase den Mostrich hin schmiert. Das hat natürlich einigen Board-Membern nicht gepasst und sie probten quasi den Aufstand. Man war da was los! Ein paar wählten später
sogar den Freitod!"
Detlef guckt mich verständnislos an und fragt:" Da bringen sich welche selbst um, weil einer Senf verstreicht?"
"Naja, nicht wirklich natürlich, sondern halt virtuell, im Internet, du verstehst?"
"Nee, ich versteh nur Bahnhof und frag mich gerade, ob du ne Meise hast. Wirt, zahlen", tat´s und verschwand"¦.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Anonymous
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 5 Monate her #10564 von Anonymous
Du kannst wirklich gut schreiben LoddarNY :) und dir ist es gegeben, mit einfachen Geschichten zum Nachdenken anzuregen. Hin und wieder passiert es sogar mir, dass ich für vermeintliche Wichtigkeiten virtueller Art nur ungläubiges Kopfschütteln ernte. Die Ausrutscher passieren, wenn man(n) zu viel in optionalen Wirklichkeiten rumlungert. Wie mag das erst Leuten gehen, die um einiges länger einen Computer und Internet haben als ich...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Loddarnewyork
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 5 Monate her #10565 von Loddarnewyork
@ Lucy;)

Ich bin PC-mäßig auch noch nicht so lange dabei. Seit Ende ´98.
Seit dem habe ich keine Kneipe mehr von innen gesehen, auch für diese kleine Glosse nicht:)
Das spart natürlich auch massig Geld und einen Teil investiere ich nun immer, indem ich mir alle 10-12 Monate einen neuen PC zusammen bastele.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • jupp11
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 5 Monate her #10567 von jupp11
@Loddar

jo, hab mich auch amüsiert.

Es scheint wirklich keine härtere Realität zu geben, als die Virtuelle, wenn man sich das Engagement und die Betroffenheit einiger Beteiligten so durchliest.

Aber was ist eigentlich passiert? Einer hat die Brocken hingeschmissen, zumindest im Moment. Wird davon jemand arbeitslos?? Ich denke nicht. Gehen Lebensinhalte verloren? Manchmal kann man tatsächlich den Eindruck bekommen.

Aber das ist kein Grund, die Brocken nicht hinzuschmeissen, wenn einem danach ist.

So, und ich geh auch mal wieder in die Kneipe und sülz der Wirtin die Ohren voll. Ich übe schon fleissig Smilies mit den Händen darzustellen, damit sie mich auch versteht. :D

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • exlooser
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 5 Monate her #10573 von exlooser
@Lucy:

Wie mag das erst Leuten gehen, die um einiges länger einen Computer und Internet haben als ich...

Nach fast 20 Jahren Nullen-und-Einsen-Schubsen kann ich sagen, daß früher oder später der Zeitpunkt kommt, wo man sich wieder auf das Wesentliche konzentriert und auch nur dieses als wichtig empfindet. Und dazu gehören mit Sicherheit keine Boards und Chats. Stellt sich dieser Zustand nicht ein, hat man IMO ein generelles Problem, wofür aber weder die "optionalen Wirklichkeiten" noch die Menschen, die man dort antrifft, etwas können...

@Loddar:

Seit dem habe ich keine Kneipe mehr von innen gesehen, auch für diese kleine Glosse nicht :)

Das ist nicht Dein Ernst!? Oder sehe ich nur die Ironie-Tags nicht? :eek:

exlooser

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Loddarnewyork
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 5 Monate her #10576 von Loddarnewyork
@ exlooser
Nein, das war (diesmal) keine Ironie, sondern entspricht den Tatsachen.
Wenn man bedenkt, dass ich vorher (hatte wirklich noch nie einen leibhaftigen PC gesehen) fast 10 Jahre tgl. in Gaststätten Aufenthalt hatte und dort im mtl. Schnitt ca. 400 € lies, ist das doch als Fortschritt zu sehen. Noch macht mir pcen auch richtig Spass, auch wenn´s derzeit nur noch überwiegend schreibender Weise hier und auf anderen Boards ist.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • exlooser
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 5 Monate her #10578 von exlooser
Ja, das ist wohl ein Fortschritt. Aber trotzdem ist auch der jetzige Zustand extrem und IMO sind Extreme meistens nicht die besten Lösungen. Wollte ich nur mal gesagt haben, denn ich werde einen Teufel tun und Dir in Deine Lebensplanung reinquatschen. ;)

exlooser

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Loddarnewyork
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 5 Monate her #10580 von Loddarnewyork
Da gebe ich Dir im Prinzip recht. Extreme sind nie der richtig wahre Weg. Ich weiß, es klingt blöd, wenn ich jetzt sage: "Ich bin froh, dass es bei mir mit der "I-Net-Sucht" jetzt so ist", aber ich bin eigentlich froh, dass es so ist wie es ist, da bei mir auch gesundheitliche Faktoren eine Rolle spielen und die wären durch die alte Lebensweise viel mehr in Gefahr.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • AA
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 5 Monate her #10596 von AA
@loddar hui, das ist doch mal klartext :)

weisst du, letztes jahr hatte ich von einem tag auf den anderen kein internet mehr. ohne vorwarnung. ich konnte meine kollegen noch verständigen und das wars auch schon, oh, und ein backup konnte ich vom board ziehen ;)

zuhause trauerte ich dann ein bisschen vor mich hin, schnappte mir dann das backup und hatte endlich mal zeit, mir den quellcode genauer anzusehen. fernab von blinkenden symbolen in der taskleiste.

das gEb installierte ich dann lokal und fing an, ein paar sachen umzubauen. irgendwann fing ich an, mir das supportforum anzusehen und stellte fest, dass ich trotz täglichem aufenthalt im board einiges nie gelesen hatte.

ja und irgendwann, kramte ich die alten highlights von früher aus und begann sie wieder von vorn zu lesen. die dinger, wo sich die leute gegenseitig die virtuellen köpfe einschlugen und so manch einer mit rasendem herzen und geballten fäusten vor dem rechner sass...

ich hatte mindestens 4 wochen in der zwischenzeit intenetabstinenz und als ich eben jene texte las (wo ich übrigens auch teilweise sehr emotional mitmischte), musste ich schmunzeln. nicht weil das alles belanglos gewesen wäre, eher weil ich mich über diesen komischen AA wunderte, der wohl ich sein muss.

wir sind alle, hmmm..., ein bisschen krank oder? ;)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • BlueStar
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 5 Monate her #10600 von BlueStar
Manchmal ist es schon lustig, wenn man mitliest und dann selbst ein paar Wörter schreibt, kurz in Deckung geht und abwartet, was kommt. Meine Prioritäten verlagern sich schön langsam wieder in Richtung RL. Ich habe zeitweise das Netz viel zu ernst genommen, was natürlich meinem Familienleben nicht so gut bekommen ist, da ich vieles vernachlässigt habe. (Ein Schweinderl, der falsches denkt :-) )

Derzeit mache ich es so wie Loddar oder Ben, sitze zu Hause, trinke eine Flasche Wein oder Bier (oder gleich ein paar) und bin guten Mutes. Eines befürchte ich, sollten sich einmal Loddar, Ben, AA und Bluestar treffen, könnten dem einen oder anderen die Getränke ausgehen, oder? :-)

PS: Loddars lustige Geschichte hat mich zu meiner kleinen Poem inspiriert. :D

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Anonymous
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 5 Monate her #10609 von Anonymous
Ja LoddarNY :) Extreme sind schädlich. Ob nun Gasthaus oder I-Net, auf Dauer und als Extrem genossen macht beides einsam. Und das, obwohl beide Handlungsweisen das Bedürfnis zu kommunizieren als Ursprung haben. Komisch, nicht?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.078 Sekunden
Go to top