>

Freiherr, der edle Ritter, im Kampf gegen Chip

Mehr
16 Jahre 3 Monate her #11912 von Lolli
Manchmal bekommt man nette Dinge zu lesen, wenn man hin und wieder im Dialerforum blättert. Gestern regten sich dort die Leute über einen Bericht im Computermagazin Chip auf. Hier der Dialog mit einigen Kürzungen:

Quaxi berichtet:

auf der seite 130 im neuen chip heft von august ist ein bild vom piratos dialer zusammen mit dem text ...

"Gnadenlos: Dreiste Dialer locken auf Websites und wählen sich ungefragt ins Netz"

...abgebildet..

nett, was? dafür könnte man sie doch irgendwie drankriegen, oder?
da der piratos dialer als so ein abzocker dialer dargestellt wird obwohl er es nicht ist!

mfg quaxi

hyro, Verbreiter des Hackerspiders und der Piratos-Dubiosus-Dialer, meint:

wenns wenigstens seite 1 mit titelbild wäre !
aber so .. nein nein nein...
*grmpf*

Harry hat auch einen Rat:

LOL am besten das CHIP Forum damit bombadieren..
Da meldet sich dann mal ein Herr Schulz (oder so ähnlich) und nach 3 Postings widerspricht er sich ...
Sucht mal im Chip Forum nach "fehlerhafte recherche"
Ihr werdet Augen machen....

Jetzt muß der Freiherr ran, meint hyro:

morgen vormittag termin mit herr von g.

hackerspider ist übrigends in der pc direkt

Moderator Torsten weiß was über den Freiherrn:

Der Rechtsanwalt Herr von G. ist kein unbeschriebenes Blatt im Internet. Seinen Ruf als Abmahnkönig hat er nicht umsonst. Äußerst unangenehmer Zeitgenosse. Auf die Frage nach der Stellung möchte ich lieber nicht antworten, obwohl mir da was passendes einfallen würde.

Grüße
Torsten

hyro kann nicht alles wissen:

lol.

er ist z.s.b.v.p.

(im ernst)

was das aber bedeutet kann ich euch nicht sagen :-)

Aber hyro weiß, wozu der Freiherr gut ist:

so.. die akte ist nun in arbeit.

das einzige wogegen wir vorgehen können ist
der piratos dialer in zusammenhang mit
dem spruch über sich selbst einwählende dialer.

trotzdem.. kleine ohrfeige ist auch ne ohrfeige.
beim nächsten mal klatscht es richtig
__________________
"Wer nur um Gewinn kämpft, erntet nichts, wofür es sich lohnt, zu leben."
(Antoine de Saint-Exupéry)


Natürlich ist die Sache gar nicht lustig. Der Vorgang zeigt wieder mal, mit welch harten Bandagen die Dialer-Verbreiter kämpfen, dass der Profit weiter fließt. Man wird sehen, wie die Sache ausgeht.

Achso: z.s.b.v.p. heißt wahrscheinlich, dass der Anwalt Zustellbevollmächtigter für die Partei ist.

OM

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.055 Sekunden
Go to top