>

VMB Virtual Movie Box wieder Online aber rufen auch zu Spenden auf

  • tarkan
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #11997 von tarkan
Ich finde das schon Toll jetzt fängt auch schon ein kleines Board an den Leuten die Kohle aus der Tasche zu ziehen.Ich finde das schon dreist.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • AA
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #11998 von AA
was ist daran dreist?

"Jeder der Lust und Intresse daran hatt, dass das Virtualmoviebox weiterhin in der Form besteht, kann hier einen kleinen Beitrag Spenden!
Wir freuen uns über jeden Cent den wir bekommen!"

das ist doch vollkommen in ordnung. nirgends ein hinweis, wieviel kohle noch fehlt, kein druck etc.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • tarkan
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12010 von tarkan
also was macht ihr den ? Wenn ds Forum bla bla bla ! was heist das den im Klartext.?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • AA
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12012 von AA
ich glaube, es heisst: "wenn euch das forum gefällt, und ihr uns unterstützen möchtet, damit wir es halten und weiter verbessern können, dann könnt ihr uns auch unterstützen"
was anderes kann ich beim besten willen da nicht hineininterpretieren, tut mir leid. ich finde es für einen webmaster schon schlimm genug dass er hausieren gehen muss (mir wäre das unangenehm), aber ihn dann auch noch auszulachen, oder seinen "vorschlag" als dreist hinzustellen, das ist etwas geschmacklos. vielleicht möchte er einfach seinen besuchern keine beschissenen dialer und popups anbieten, weil er eben keine werbepartner sonst findet? frag ihn in seinem board danach.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • HAWKEYE
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12015 von HAWKEYE
Hey AA,
genau das kann ich auch nicht nachvollziehen das jemand der ein gutes projekt aufbaut und es natürlich NUR mit Geld am leben halten kann dann für seine Spenden-Bitte angemacht wird.
vielleicht möchte er einfach seinen besuchern keine beschissenen dialer und popups anbieten, weil er eben keine werbepartner sonst findet
Das genau findest du eben nur noch bei Leuten die es aus Spass an der Sache machen !

Leider gibt es davon immer weniger. Die gute alte Boardkultur geht immer mehr den Bach runter wegen KOHLE KOHLE KOHLE !

Also wenn der Macher der VMB Virtual Movie Box freundlich nach Spenden fragt warum muss es als DREIST niedergemacht werden?

Gruss
HAWKEYE

PS. es gibt noch die gute alte Boardkultur und das sogar völlig UMSONST : siehe meine Signatur :

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Muriel
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12029 von Muriel
Hey Tarkan,
dann klär mich doch bitte mal auf, wie Boards denn so günstigstenfalls existieren und sich dem user präsentieren sollen.

Wenn so ein unlimitierter Spendenaufruf schon dreist ist, welches Wort nimmst du dann bei Existenzsicherung über "Schlagmichtotpopups mit ausgelegtem Dialer" in den Mund?

DAS würde mich wirklich interessieren; oder blendest du so etwas aus, weil es dich als möglichen Experten ja nicht betrifft?

Gruß Muriel

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • tarkan
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12046 von tarkan
Wenn sich so große Boards wie z.B. Eselchen-Portal oder Gulli über Spendenaufrufe finanzieren ist das für mich noch verständlich.

Bei kleinen Boards - wie auch die vmBox eines ist - sind für mich Spendenaufrufe einfach nur Abzocke, die nur durch Popups mit Dialer übertroffen werden.

So steht es geschrieben und so soll es geschehen.

tarkan

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • @Xpit
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 1 Monat her #14244 von @Xpit

Wenn sich so große Boards wie z.B. Eselchen-Portal oder Gulli über Spendenaufrufe finanzieren ist das für mich noch verständlich.

Bei kleinen Boards - wie auch die vmBox eines ist - sind für mich Spendenaufrufe einfach nur Abzocke, die nur durch Popups mit Dialer übertroffen werden.

So steht es geschrieben und so soll es geschehen.

tarkan


Hi Tarkan,

also vom kleinen Board kann man ja nicht mehr reden. Wie du sehen kannst. Und das du uns hier dreist darstellen möchtest ist einfach unsinn. Wir haben es einfach nur mal getestet mit der Spendenaktion und von abzocke kann man da wirklich nicht reden. Auf jeden Fall merke ich das du gar keine Ahnung davon hast. Du weis glaube ich gar nicht was es heisst so ein grosses Projekt zu starten was VMB mittlerweile auch ist. Und was die Spendenaktion angeht, ich konnte einfach die Server kosten nicht mehr von eigener Tasche zahlen. Ich wollte meine Usern auf gar keinen Fall mit irgendwelchen PopUp´s, Dialer oder gar Sex Banner´s belästigen. Ein Hoster der Warez erlaubt ist auch ziemlich teuer und daran hast du glaube ich gar nicht gedacht oder ?

mfg
@Xpit

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • CePE
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 1 Monat her #14247 von CePE

original von @Xpit:

[...] Du weis glaube ich gar nicht was es heisst so ein grosses Projekt zu starten was VMB mittlerweile auch ist. Und was die Spendenaktion angeht, ich konnte einfach die Server kosten nicht mehr von eigener Tasche zahlen. [...]


Kann es sein, dass Du auch keine Ahnung davon hast?
Ein grosses Projekt sartet man nicht so einfach.
Es wird eines oder halt nicht.
Allerdins sollte man sich rechtzeitig Gedanken darüber machen, wie man so ein Projekt im Falle eines Erfolges eventuell finanzieren könnte und nicht hinterher die Member vor vollendete Tatsachen stellen.
Das so etwas funktioniert, haben ja andere schon gezeigt ...

Merke:
Der Boardeigentümer ist für die finanziellen Belange verantwortlich und so soll es auch bleiben.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ottomane
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 1 Monat her #14248 von Ottomane
Wir wollen uns doch hier bitte nicht gegenseitig die Kompetenzen absprechen. Durch eine vage Formulierung wie "großes Projekt starten" hat sich jedenfalls keiner diskreditiert.

Ich gehe davon aus, dass es allen hier klar ist, dass immer erst die Zeit zeigt, ob ein "groß angelegtes Vorhaben" auch ein "großes Projekt" wird.

Wir reden also von Finanzierungskonzepten. Wie sieht´s denn aus beim Start der Boards unterschiedlicher Größe?

Reinstolpern und sehen, was anliegt. Dann ausprobieren?

oder

Boardkonzept aufstellen und finanzielle Vorplanung?

Was liegt noch dazwischen?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • KingKimbleII
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 1 Monat her #14251 von KingKimbleII
Lasst Euch nicht unterkriegen !

Ich hab selbst ein grosses Board und was wurde mir vorgeworfen am Anfang. Mittlerweile trudeln die Spenden ein, keiner beschwert sich aber es dauert bis die Leute begreifen das es sich lohnt für ein Board etwas beizusteuern wenn man es frequent benutzt !

Aber die meisten hören erstmal Spenden und denken Abzocke !
Diese zwei Begriffe scheinen bei manchen Menschen miteinander verbunden zu sein .

Ich weiss zwar nicht wie lange Euer Board online ist aber ich habe ca. ein 3/4 Jahr gebraucht . Heute habe viele feste, gute Member und wenn es mal finaziell klemmt greift auch fast jeder von Ihnen in die Tasche und macht einen Euro locker !

Schlimmer finde ich wenn man sich an eine Community gewöhnt hat und plötzlich ist diese mangels Kohle offline !

Man sollte natürlich nur für das 'Spenden' was man auch frequent benutzt !

MfG

KKII

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • @Xpit
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 1 Monat her #14253 von @Xpit
Wir haben ja auch mittlerweile keine Spenden Aktion mehr. Also alles wird von eigener Tasche bezahlt. Eben wegen diese Gründe.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • KingKimbleII
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 1 Monat her #14262 von KingKimbleII
ich denke wenn man eine gute Leistung bringt und anderen Freude bereitet muss man das nicht alles aus eigener Tasche bezahlen.
An diesem Punkt muss man sich nicht zu fein sein um Hilfe anzufragen noch sollte man sich von möglichen Neidern bekehren lassen. Meist sind es die Leute die mit Ihren Boardprojekten gescheitert oder Mangels Kohle aufgeben mussten. Dann gibt es noch die Gruppe der Leecher den sowieso jedes Argument verschlossen ist ! Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht meine Ideen und Entscheidungen zu verteidigen und durchzusetzen.

Es hat was gedauert aber heute bin ich einigermassen erfolgreich !
Nicht kostendeckend aber erfolgreich !

und das ist ja schon was *gg*

GreeTZ

KKII

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.091 Sekunden
Go to top