>

Gulli feat. Gravenreuth - Denkt sich hier keiner seinen Teil darüber???

  • Stevano
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12087 von Stevano
........ Weltherrschaft von Gulli ausgerufen wird,muß ich wohl auch was sagen.:)
Nun drei Fragen, die nicht an mich gerichtet waren, veranlasten mich hier zu regestrieren. Also OM ich werde mir redlich Mühe geben diese mal zu beantworten, nicht stellvertrettend für die beiden UserX und Korrupt, sondern nur als User.

Wo liegen Eure moralischen Grenzen?

Spontan fällt mir dazu ein: Was gibt dir das Recht den Moralisten stellvertrettend für alle Boards zu spielen? Das wäre aber unhöfflich, deshalb formulier ich das mal anders, was weißt du über Gulli, was ihn amoralischer macht als dich? Die Frage bezieht sich auf seine Tätigkeiten/Aktivitäten neben dem Board und seinen Geschäften(Dialer).

Wie weit darf man im Internet gehen, wenn man ein Board betreiben will?

Soweit das Gesetz es zuläßt, überspitzt gesagt, wo kein Kläger da kein Richter. Nun bei mir kommt das wieder so an, das du OM meinst, jedermann Richter zu spielen.

Sind nicht die meisten moralischen Grenzen längst überschritten?

Siehe Frage eins und meiner Antwort dazu, durch ewiges Wiederholen des schon immer gewusten, wird solch eine Frage auch nicht besser.

So das wars schon.....

Gruß Stevano

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • cracky
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12088 von cracky
Soweit es das Gesetz zulässt? Lol, tolle Einstellung. Wenn ich im Real Life aufgrund einer Gesetzeslücke jemanden ein paar hundert Euro abknöpfe und er mich nicht verklagen kann, weil ich die AGB verdreht habe so ist das für dich also Recht?

Soweit darfst du gehen, und weiter nicht? Bis zu dem Punkt wo du dich straffähig machst? Für dich ist also alles Recht was nicht verboten ist.

Ach ich freue mich dass in unserer heutigen Gesellschaft jeder Idiot sich nur noch auf Gesetze und Recht beruft. Moral brauchen wir ja eh nicht mehr - zuwas gibt es Gesetze?
*lach*

Wo kein Richter im Internet - da sind Ehren-Kodexe und Moralvorstellungen einer "Szene" (nein das disskutieren wir jetzt nicht nochmal durch *g*).

Dein Argumentation zum Moralisten ist einfach nur "dumm" und zeigt von einem "Blick zur Wand auf dem WAREZ steht und nicht weiter". Das ist die typische Weltanschaung der Leute die nur ihre eigenen Interessen verfolgen. So auf die Art "Was geht dich dass an - lass mich in Ruhe" - die Leute die nicht nachdenken wollen und nicht handel wollen zeigen das auf diese Weise.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • UserX
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12092 von UserX
@cracky

wer definiert "moral" - grad in einer "rechtlichen grauzone" - du? OM? jeder für sich selber?

reichlich vermessen, *seinen* individuellen moralbegriff anderen aufdrängen zu wollen, oder schlicht "differierende meinungen" als dumm abzutun...

aber gerade dafür sind ja leute bekannt, die sich ganz gross "den moralisten" auf die fahnen geschrieben haben...

bei sowas krieg ich ehrlich gesagt arge würgetendenzen...

und das ist nun mal leider der grundtenor der verantwortlichen und anderer hier: "wir allein haben recht und sind moralisch untadelig, alle anderen sind dumm"

prima einstellung, aber wohl doch eher nur ein modell* - verleidet einem zudem auch arg das "ernst" nehmen solcher leute/äusserungen und das diskutieren gegen/mit denselben, wer will schon immer gegen einen "konstruierten" moralischen sockel anreden, von welchem leute wie du so gerne "runter" argumentieren...

*ein mit fehlern und ungenauigkeiten behafteter versuch, die wirklichkeit darzustellen...

da klöppel ich mich ja lieber noch mit DJEddy, wir sind uns zwar nicht grün, deswegen müssen wir uns aber noch lange nicht "unmoralisches" verhalten an den kopf werfen, sondern es können sogar mal *wirkliche* argumente angesprochen werden...

nur um mal die "begrifflichkeiten" ein wenig grade zu rücken ;)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 3 Monate her #12097 von Lolli
Hallo Stevano & UserX,

da will ich doch noch einmal die Argumentation auf die Füße stellen. Wir informieren hier, wir diskutieren hier, wir bewerten, aber niemand richtet oder drängt etwas auf. Die Frage zielte nach Euren eigenen moralischen Maßstäben und solch eine Fragerei ist doch eigentlich berechtigt.

Denn wenn es keine moralischen Maßstäbe gäbe, dann wäre es wohl schlimm bestellt.

Gruß OM

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • LouChipher
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12098 von LouChipher
Wie hast du deine moralischen Maßstäben angelegt?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Stevano
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12102 von Stevano

nur um mal die "begrifflichkeiten" ein wenig grade zu rücken ;)

Das muss ja auch sein, wenns jetzt schon um die Weltherrschaft geht.;)

Denn wenn es keine moralischen Maßstäbe gäbe, dann wäre es wohl schlimm bestellt.


Intressanter Monolog OM, das schlimme ist nur das das deine Moral(Is ja gut das du eine hast, aber muß das den sich bei allen möglichen "Untaten" äussern?) ist, welche 1000ende von Usern haben, welche Vorwürfe(berechtigt/unberechtigt) die Gulli schon gemacht haben und wie diese ankommen/ beantwortet werden, steht aber auf einem ganz anderen Blatt. Und war immer, ohne Schönfärberei, ein Dialog.
Ich sag dir eins, entäuscht war ich über die Dialerkacke auch, Entäuschung hab ich auch mitgeteilt. Aber im Enddefekt ist es garnicht entscheidend was und worüber ich entäuscht bin. Entscheidend ist wie Gulli das in Zukunft wertet, ein Schritt ist jetzt die Geschichte mit diesem Anwalt......zu mächtig für dich?;)

Gruß Stevano

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 3 Monate her #12105 von Lolli
Stevano, ganz verstanden habe ich Deinen Beitrag nicht. Aber ich habe immer wieder versucht mit den Leuten rund um Gulli auch in politischen oder ethischen Kategorien zu diskutieren. Denn Ansätze davon gag es ja überall, auf der Webseite oder auch in anderen Projekten der Teilnehmer. Da ging es um grundsätzliche Freiheitsrechte, da ging es um den Begriff Demokratie und andere Systemvorstellungen. Wie auch immer - eine wirkliche Überzeugung für was die Beteiligten eigentlich stehen, habe ich nicht gefunden.

Aber eins ist sicher, wegen einem Syndikus wird es keinen Beitrag weniger zum Thema geben.

Gruß OM

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • UserX
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12106 von UserX

...aber niemand richtet oder drängt etwas auf...


das ist "ansichtssache" oder wie du die art deiner "berichterstattung" auffasst, wenn es nicht ankommt, gibt es halt ne "publikumsbeschimpfung" - auch oke, zumindest in meinen augen, wie allerdings deine "mitstreiter" hier mit *eigentlich* unbeteiligten usern umgehen und diese und ihre meinung gerne als "dumm" hinstellen, das hat nicht mal mehr was mit "aufdrängen" zu tun, sondern ist nur mehr überheblich und damit wohl auch in den bereich "moralisch bedenklich" einzustufen (nur um den terminus noch breiter zu treten)

Die Frage zielte nach Euren eigenen moralischen Maßstäben und solch eine Fragerei ist doch eigentlich berechtigt.

Denn wenn es keine moralischen Maßstäbe gäbe, dann wäre es wohl schlimm bestellt.


oh. ich glaube kaum, dass du damit von unserer seite das vorhanden sein *jeglicher* moralischer prinzipien in abrede stellen willst, dafür kennst du uns weder gut genug, noch hat *deine* vorstellung von moral auch nur annähernd allgemeingültigkeit, das hab ich dir aber nun schon oft genug gesagt...

(alles ja auch nur unter dem doch arg limitierten rahmen von online-aktivitäten)

jeder definiert nun mal den begriff moral für sich selbst und wer sich nachdrücklich davon beeinflussen lässt, was andere vielleicht als "amoralisch" empfinden, hat schon aufgehört für sich selber zu denken...

hm...jetzt würde es glaub ich aber zu allgemein und gesellschaftspolitisch werden, drum schreib ich es lieber nochmal in kurzform:

moralische masstäbe vorhanden:

ja [x] nein [ ]

deckungsgleich mit denen von OM:

ja [ ] nein [x]

persönlich ein problem deswegen:

ja [ ] nein [x]


und ein solches dürftest du damit eigentlich auch nicht haben, wenn wir alle dieselben ansichten vertreten würden, das wär ja auch langweilig und über kurz oder lang würd dir dann der stoff hier für die BR ausgehen *zwinker*

//edit:

Aber ich habe immer wieder versucht mit den Leuten rund um Gulli auch in politischen oder ethischen Kategorien zu diskutieren


da muss ich wohl was verpasst haben, oder meinst du eine von deinen mails, die grundsätzlich mit dem satz "sag mir doch bitte mal..." angefangen haben?

Wie auch immer - eine wirkliche Überzeugung für was die Beteiligten eigentlich stehen, habe ich nicht gefunden.


das heisst jetzt im umkehrschluss, man sollte seine Überzeugung, bevor man ins netz geht, auf einer extra website darlegen, damit du dich von ihrer *wirklichen* existenz auch im wahrsten sinne des wortes "überzeugen" kannst...

sorry, aber sowas albernes habe ich selten gelesen, das geht ja schon fast in die richtung "verfolgung andersdenkender" - wer sich nicht gesinnungstechnisch einwandfrei ausweisen kann, wird deportiert...

du meine güte, überlegst du hin und wieder auch, was dir da manchmal für "anforderungen" durch den kopf schiessen, bevor du auf "absenden" klickerst?

soll auch leute geben, die sich zum spass (bitte nachschlagen) im netz aufhalten und nicht, um mit ihrer gesinnung / überzeugung hausieren zu gehen...

*ungläubig kopfschüttel*

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Stevano
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12107 von Stevano

Stevano, ganz verstanden habe ich Deinen Beitrag nicht.

Nun dann würde ich mir langsam mal eine neue Moral zulegen, dann klappt das auch mit dem verstehen. Sorry aber die Biestigkeit lag mir einfach auf der Zunge.......

Aber ich habe immer wieder versucht mit den Leuten rund um Gulli auch in politischen oder ethischen Kategorien zu diskutieren.

Nun da ist mir auch was entgangen, in 2 Jahren Gulliboard, bist du mir leider oder soll ich sagen "Gott sei Dank" *fg*, noch nicht über den Weg gelaufen. Und glaubs mir einfach ich bin sehr präsent gewesen in den 2 Jahren und schwerlich da nicht über mich zu stolpern.

Denn Ansätze davon gag es ja überall, auf der Webseite oder auch in anderen Projekten der Teilnehmer. Da ging es um grundsätzliche Freiheitsrechte, da ging es um den Begriff Demokratie und andere Systemvorstellungen. Wie auch immer - eine wirkliche Überzeugung für was die Beteiligten eigentlich stehen, habe ich nicht gefunden.

Nun ich geh mal davon aus das du es ernst meinst mit deinem "Projekt", die Szene zu "säubern", da du dich ja jetzt geschlagen geben mußt vom Argumentativen her, wäre es ein schönen wenn du die Größe hättest und einfach mal mitteils: He ich habe mich geirrt, ich habe mich in etwas verrannt und es tut mir leid. Weil das ist es was die Moral ausmacht in der Szene, man darf sich irren.:)

Aber eins ist sicher, wegen einem Syndikus wird es keinen Beitrag weniger zum Thema geben.

Nun das läßt drauf schließen das dir Gedanke, den ich eben geäussert habe auch dir kurz kamm, was hindert dich also den Gedanken zuzulassen?

Jetzt sag bloß du hast mich nicht verstanden, selbst der alternde UserX versteht seit zwei Jahren, jedes Wort von mir;)

Gruß stevano

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Anonymous
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12109 von Anonymous
@Stevano
ein spontane Stimme raunt mir gerade zu, dass es auch nicht eben moralisch ist, sich ohne Not mit Fakenick auf einem Board anzumelden, im Schutze dessen dort angestammte Boardies mit infantilen Beleidigungen zu überziehen, während man auf dem TNY Beiträge absetzt, die so dumm eigentlich gar nicht sind. Für Interessierte habe ich natürlich auch einen schönen Link: www.loddarnewyork.de/board/showthread.ph...e7071ff&threadid=628

Ich weiss, war jetzt total hinterhältig von mir, in der Peinlichkeitskiste rumzuwühlen und normalerweise würde diese Stimme einem "Nein Eddy, tu's nicht, hör auf" weichen. Wenn Du willst, dass die böse Stimme in mir nicht häufiger gewinnt, solltest Du Deine sinnfreien kleinen "Biestigkeiten" doch besser auf dem Board absondern, wo Du herkommst. Wenn ich dahin schaue, habe ich aber irgendwie das Gefühl, dass manche Leute, wie zB ein schnaubender Ben-99, ein herumhampelnder Loddarnewyork oder eine geltungssüchtige Lucy (*) Dir darin weit überlegen sind. Schon meldet sich die gute Stimme wieder und lässt mich Dir ein gewisses Zurückgesetztsein durchaus nachempfinden. Aber...

Hi UserX,
sorry, beim Lesen Deines Beitrages konnte ich mir ein leicht unverschämtes Grinsen nicht verkneifen. ;) Gehe doch einfach mal sachlich auf Oskars Frage nach Euren moralischen Kategorien ein und lass solche bequemen Ankreuz-Kinkerlitzchen a la Usenet sein.
Ihr werft ihm vor, er würde richten, aber (nicht nur) in dem Thread hier sehe ich das genau andersrum.
Fast hatte ich den "DJÖtzi" schon wieder vergessen..., also komm schon, UserX, in der Rolle des "Rächers der Enterbten", was die "Lächerlichmachung anderer Meinungen" angeht, wärst Du eine klare Fehlbesetzung. (nicht gleich aufspringen, sondern nochmal lesen :) )

Da ich Eure Arbeitsteilung natürlich akzeptiere und Korrupt sagte, Eure Informationen wären ersterhand, klare Frage:
Was sind die moralischen Maßstäbe eines Gulli, der zeitgleich mit seiner Gebetsmühle "Antikapitalismus" und "wenn Arbeit was Gutes wäre..." den Leuten seine Dialer unterjubelt und ihnen von einem mysteriösen Sponsor vorfabuliert, der, wie sich herausstellt, er selber ist. Mit welchen moralischen Maßstäben verteidigt Ihr dieses Handeln?


Gruss DJEddy


(*) meine persönliche Hitliste :-)_

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Stevano
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her - 16 Jahre 3 Monate her #12110 von Stevano

@Stevano
ein spontane Stimme raunt mir gerade zu, dass es auch nicht eben moralisch ist, sich ohne Not mit Fakenick auf einem Board anzumelden, im Schutze dessen dort angestammte Boardies mit infantilen Beleidigungen zu überziehen, während man auf dem TNY Beiträge absetzt, die so dumm eigentlich gar nicht sind. Für Interessierte habe ich natürlich auch einen schönen Link: www.loddarnewyork.de/board/showthread.ph...e7071ff&threadid=628

Ich weiss, war jetzt total hinterhältig von mir, in der Peinlichkeitskiste rumzuwühlen und normalerweise würde diese Stimme einem "Nein Eddy, tu's nicht, hör auf" weichen. Wenn Du willst, dass die böse Stimme in mir nicht häufiger gewinnt, solltest Du Deine sinnfreien kleinen "Biestigkeiten" doch besser auf dem Board absondern, wo Du herkommst. Wenn ich dahin schaue, habe ich aber irgendwie das Gefühl, dass manche Leute, wie zB ein schnaubender Ben-99, ein herumhampelnder Loddarnewyork oder eine geltungssüchtige Lucy (*) Dir darin weit überlegen sind. Schon meldet sich die gute Stimme wieder und lässt mich Dir ein gewisses Zurückgesetztsein durchaus nachempfinden. Aber...

Ach Gott, was für nette Nebelattacken......das sagt mal wieder alles wie es um deine Moral bestellt ist. Moment ist da überhaupt eine?
In einem Rutsch entledigen wir uns mal aller Altlasten, *g* wie schlau, um bloß nicht auf berichtigte Fragen zu antworten.
Könnte es sein das der schnaubende, herumhampelnde oder gar geltungssüchtige OM dich hier gerade verheizt?
Nun der Gedanke der kommt dir ja nicht, da du ja meinst durch Altlastengepolter alles zu sagen......starker Charakter der sich da im Wiederspruch befindet. Sorry, aber Empfindungen und ihnen Ausdruck zu verleihen, ist doch wohl dein Anliegen nicht.
Na wer mit so Methoden arbeitet, wird wohl einen Teufel tun und von dem einmal gesagten Abstand nehmen. Traurig, traurig aber so geratet ihr bestimmt in Vergessenheit. Auch so ein Ding was eine "Szene" ausmacht, vergessen werden immer nur die Uneinsichtigen. So muß nun weg, mich um Loddar, Ben und Lucy kümmern. *g*

Gruß Stevano

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Anonymous
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12111 von Anonymous
Was hat dich veranlasst, mich in diesem Thread als geltungssüchtig zu bezeichnen Eddy? Du bist wieder Mod geworden, also benimm dich auch wie einer....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Anonymous
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12118 von Anonymous
Huu? Wo sind meine Post?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Anonymous
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her - 16 Jahre 3 Monate her #12119 von Anonymous
So liebe TNY-Leute, das war jetzt alles sehr lustig, die kleine Flamerei, aber irgendwann hört der Spass auf und ich habe die letzten Beiträge, die nichts mit dem Thema zu tun hatten deleted. Incl. meiner, der Gerechtigkeit und Transparenz wegen. *fg

//edit: ...und werde weitere themenfremde Ergüsse sofort kommentarlos löschen


Euer Diktator-Moderator
DEddy

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.192 Sekunden
Go to top