>

Die grössten Boards....

  • AA
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12632 von AA
AA antwortete auf Die grössten Boards....
@karatekid

nach dem löschen muss mySQL veranlasst werden, den platz tatsächlich freizugeben. üblicherweise macht dies ein "OPTIMIZE", welches man regelmässig in verbindung mit einem check und backup durchführt. ansonsten stimmt es: ein einfaches löschen selbst reicht nicht.

die anzahl der posts spielt eine unwesentliche rolle. bei modernen forensystemen wird auf eine richtige indexierung viel wert gelegt. die nämlich bestimmt das tempo.

ansonsten ist der server nur noch auf die anzahl der gleichzeitig erlaubten prozesse und speicherverbrauch, sowie verwaltung der php- und/oder mysql-sessions abzuklopfen.

ein klick auf einen link, erzeugt eine oder mehrere datenbankabfragen, deren ergebnisse eine kurze zeit im speicher gehalten werden müssen, bis sie verarbeitet sind.

drücken zur gleichen zeit mehrere user auf einen thread mit tausenden von antworten, werden nur kurze knackige anfragen gesendet für informationen, zb. wieviele antworten, etc.
die eigentlichen posts werden erst später angefordert, und das sind ja nicht die ganzen tausend, sondern nur die 10 oder 20 einer seite!
dumm allerdings, wenn diese user alle zur gleichen zeit die druckvorschau eines solchen monsterthreads bedienen. da wird dann ordentlich RAM benötigt ;)

ob ein server so etwas schnell oder nicht bewältigt, beszimmt nicht unbedingt nur die hardware, sondern auch die geschickte ausnutzung der ressourcen durch eine gute konfiguration.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • KarateKid
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 3 Monate her #12633 von KarateKid
KarateKid antwortete auf Die grössten Boards....

@karatekid
die anzahl der posts spielt eine unwesentliche rolle. bei modernen forensystemen wird auf eine richtige indexierung viel wert gelegt. die nämlich bestimmt das tempo.

ansonsten ist der server nur noch auf die anzahl der gleichzeitig erlaubten prozesse und speicherverbrauch, sowie verwaltung der php- und/oder mysql-sessions abzuklopfen.

ein klick auf einen link, erzeugt eine oder mehrere datenbankabfragen, deren ergebnisse eine kurze zeit im speicher gehalten werden müssen, bis sie verarbeitet sind.

drücken zur gleichen zeit mehrere user auf einen thread mit tausenden von antworten, werden nur kurze knackige anfragen gesendet für informationen, zb. wieviele antworten, etc.
die eigentlichen posts werden erst später angefordert, und das sind ja nicht die ganzen tausend, sondern nur die 10 oder 20 einer seite!
dumm allerdings, wenn diese user alle zur gleichen zeit die druckvorschau eines solchen monsterthreads bedienen. da wird dann ordentlich RAM benötigt ;)

ob ein server so etwas schnell oder nicht bewältigt, beszimmt nicht unbedingt nur die hardware, sondern auch die geschickte ausnutzung der ressourcen durch eine gute konfiguration.


Du hast völlig recht, dass ist mir auch klar :)

Das mit den MySQL Optimierungen war mir nur nicht mehr so ganz klar, ansonsten ok ;)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • psyc
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 2 Monate her #13121 von psyc
psyc antwortete auf Die grössten Boards....
das hier ist auch recht groß


www.overgrow.com/edge/index.php

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.089 Sekunden
Go to top