>

TNY Hetzjagd auf einen Member

  • Prof. Brinkmann
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 2 Monate her #13656 von Prof. Brinkmann
Prof. Brinkmann antwortete auf TNY Hetzjagd auf einen Member
also, wenn die bezeichnung schwein keine beleidigung ist, dann doch auch nicht der böse begriff nutte? sehe ich das so richtig, oder gerate ich mit meinen (schweizer-)deutschen kenntnissen ins hintertreffen? :D

egal, jedenfalls verzeihe ich lucy. das "schwein" sehe ich nicht so arg, obwohl sich mein anwalt sicherlich darüber freuen würde, die mir vorliegenden real-daten der virtuellen lucy dazu zu benutzen, hier gerichtlich einzuschreiten. in der schweiz hätte ich mit einer solchen klage keine chance, in deutschland hingegen, so sagt man mir, könnte ich absahnen ;)

ps. keine angst, lucy, weder mit real-daten, noch mit virtuellen beleidigungen gehe ich hausieren. wenn sich nur alle so verhalten würden...
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Quampo
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 2 Monate her #13657 von Quampo
Quampo antwortete auf TNY Hetzjagd auf einen Member
Komm, jetzt spring schon mal über deinen Schatten, DJEddy.
Wollen wir uns bis ans Ende der Zeiten jeden Furz gegenseitig vorrechnen? Es interessiert niemanden mehr - vergeben und vergessen ist angesagt.

Wie man einlenken kann, ohne das Gesicht zu verlieren, hat und PCFreak in beeindruckender Weise gezeigt. Und das wäre doch auch ein guter Abschluss für diesen Thread gewesen, oder?
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • quentin
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 2 Monate her #13658 von quentin
quentin antwortete auf TNY Hetzjagd auf einen Member
Moin,
der Threadtitel und Ben ist nicht zu trennen und der übermäßige Genuss von Rotwein scheint auch bei Ben einen schädigenden Einfluss zu haben.
Bei den Forennews durfte er nochmal auftreten und meinte inmitten des üblichen Unsinns
_____________________________________________
Vielleicht hat jetzt sogar auch noch Loddar daran schuld, daß dem Skats-Board die Besucher weggelaufen sind, nachdem er dort als Admin ausstieg. Denn das Gequake von jupp11 und quentin kommt mir sehr bekannt vor, weil es genau derselbe Stil ist, den ich auch von meinen früheren Admin-Kollegen her kannte.
_____________________________________________
Was mich anbelangt, so habe ich mit keinem der Beiden jemals gesprochen, über das Skats schon gar nicht.
Über das Board habe ich als Admin ausschließlich mit Mitgliedern des Teams gesprochen, hmm mit meinem Sohn auch, er war ja auch mal etwas involviert.
Ben lügt.
Mag sein, das er meint was er sagt, aber dann gaukelt der Alkohol ihm was vor;-)
Ben, geh einfach mal ins Trockendock für eine Weile und komm geläutert wieder ins Net.

mfg
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Anonymous
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 2 Monate her #13659 von Anonymous
Anonymous antwortete auf TNY Hetzjagd auf einen Member
@All
Im Grunde geht es nicht um die Beleidigungen an sich, sondern ich wollte sehen, wie ernst das gemeint war mit dem Neuanfang. Der Titel des Threades verlautet anderes, aber er wäre nicht der erste, aus dem letztendlich etwas anderes hervorgeht. Hauptsache, konstruktiv.

Quampo spricht wahre Worte und ich für meinen Teil werde sehen, was wird- also nach vorne. Ich bin ja, weiss Gott, auch nicht ohne Fehler und mehr von anderen zu fordern als von mir selbst ist natürlich nicht meine Absicht. Sorry, wenn es so rüberkommt. Ich weiss nur, wie schwierig es ist, eigene Fehler aufzuarbeiten. Und auch, dass dafür Konsequenz nötig ist. Die sehe ich in diesem Thread leider nicht, eher eine -bequeme- Verlagerung auf den Fall Ben-99. Dem letzten Satz von quentin Konstruktivität beidenkend, (wonach er nicht aussieht) würde ich unterschreiben. Ähnlich habe ich mich gestern Nacht meinem ehemaligen Kollegen gegenüber per Mail auch geäussert.


Gruss DJEddy
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • jupp11
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 2 Monate her #13660 von jupp11
jupp11 antwortete auf TNY Hetzjagd auf einen Member
Was soll das,

...eine Beleidigung, wenn sie sozusagen im Eifer des Gefechtes passiert, wird entweder durch das Boardteam entfernt, oder man entschuldigt sich dafür.

Spätestens dann, wenn man erfahren hat, dass der andere sich beleidigt gefühlt hat. Sowas ist auch schon oft genug passiert. Das was hier abgeht ist eben eine Ausnahme.

Denn schlimm wird es erst dann, wenn ganz bewusst aufgebauscht wird, und versucht wird, die Gräben durch polemische Beiträge noch tiefer zu machen, als sie ohnehin schon sind.

Ein Denunziant = ein Denunziant = ein Denunziant.

Und die Art und Weise wie Ben jedesmal denen, von ihm aufs Korn genommenen, virtuell ins Gesicht tritt um anschliessend zu bemerken, wie gut er es doch mit ihnen meint, ist mittlerweile unerträglich geworden.

Er ist derjenige, der die Sachen eskalieren lässt, und sich daraus sein Selbstwertgefühl holt. Und solange er dafür eine Plattform hat, ist das Problem auch nicht aus der Welt.

Das scheint Loddar übrigens inzwischen auch erkannt zu haben, denn er editiert die Beiträge von Ben auf dem TNY wenn es ihm zu bunt wird.

Nachzulesen hier:
www.loddarnewyork.de/board/showthread.ph...stid=15040#post15040
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Ottomane
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 2 Monate her #13662 von Ottomane
Ottomane antwortete auf TNY Hetzjagd auf einen Member
Das heißt also im Klartext, dass Ben-99 ab 8.9.02 - 22:09 Uhr nicht mehr auf dem TNY postet und die von jupp11 zitierte Quelle ("wohl") der Abschiedsthread dieses Boardies dort war.

Das Statement des Boardmasters LNY: "Diskussionen und Beiträge nur noch mit entsprechender sachlicher Kritik."

Das hört sich gut an, ...doch die Nacht ist lang und wie man weiß, läuft Ben früh morgens besonders gern auf.....

siehe die Fortsetzung:

www.loddarnewyork.de/board/showthread.ph...page=15&pagenumber=3
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Ottomane
  • Besucher
  • Besucher
16 Jahre 2 Monate her #13664 von Ottomane
Ottomane antwortete auf TNY Hetzjagd auf einen Member
Wir möchten diesen Beitrag gerne schließen.

Es ist ziemlich alles angesprochen worden, der Prozess des Nachdenkens hat eingesetzt.
Dass wir Reales im Cyberspace erleben, hat die Vergangenheit gezeigt. Dass der Cyberspace auch in unsere echten Reaktionen vor dem Monitor eindringt, ist unbestreibar.

Wer bislang dachte, dass nur noch der Spaßfaktor, definiert von einer kleinen Gruppe, unseren Ausschnitt der Boardwelt regiert, sieht sich enttäuscht. Das Problem des Entzuges ist jedoch nicht da, denn für diese Art durchaus legitimer Unterhaltung gibt es sehr viele Boards, auf denen man sich reggen kann, um ein angenehmes Community-Gefühl zu genießen.

Unsere Board-Rundschau ist nicht und war nicht der Platz, an dem eine virtuelle Gemeinschaft entsteht. Hier sollten und sollen bei Bedarf so sachlich wie möglich Themen diskutiert werden, die von boardübergreifendem Interesse sind. Die Board-Rundschau ist ausserdem das Begleitboard der Board-Nachrichten und dient der Diskussion der dortigen Themen. Themen kann JEDER dort hineinstellen. Es bedarf lediglich der Zustimmung des letztlich verantwortlichen Betreibers, ein völlig alltäglicher Vorgang, der nötig ist, wie die Vergangenheit gezeigt hat.

Für interessante Themen im Zusammenhang der Ereignisse der letzten Tage und Wochen könnt ihr gerne einen eigenen Beitrag hier im Board eröffnen.

Beachtet bitte, dass die Inhalte des Forums rechtlich jeweils nur auf den eigentlichen Autor zurückzuführen sind und nicht auf die Anbieter des Boards übertragen werden können.

Mit dem Vollenden der Registrierung erklärtet ihr euch damit einverstanden, das Forum nicht für Obzönitäten, Vulgäres, Beleidigungen, Propaganda (extremer) politischer Ansichten oder (verbaler) Verstöße gegen das Gesetz zu missbrauchen.

Wir weisen noch einmal deutlich darauf hin, dass Einträge sowie Accounts durch Moderatoren und Administratoren des Boards u.a. aus Gründen des Verstoßes gegen gute Sitten ohne weitere Begründung editiert oder gelöscht werden.

Viel Spaß beim Nutzen
Ottomane
Dieses Thema wurde gesperrt.
Ladezeit der Seite: 0.086 Sekunden
Go to top